v3.11.x SEO-Bugs in den Herstellerseiten

Thema wurde von Anonymous, 2. Januar 2019 erstellt.

  1. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    3. November 2018
    Beiträge:
    48
    Danke erhalten:
    3
    Danke vergeben:
    2
    #1 Anonymous, 2. Januar 2019
    Zuletzt bearbeitet: 2. Januar 2019
    Ich rate allen Shopbetreibern aktuell die Herstellerseiten abzuschalten, da diese zu viele Bugs haben.
    Diese sind u.a.:
    1. Die URL ist (?manufacturers_id=1) ist nicht SEO-freundlich
    2. Der title-tag ist falsch (Auszug:<title>&lt;title&gt;Hersteller&lt;/title&gt;</title>)
    3. Die Meta-Tags und die URL sind nicht editierbar
    4. Die Breadcrumb-Ausgabe ist falsch
    5. Der Canonical gibt nur die Domain aus
    6. Die linken Boxen sind auf den Herstellerseiten im System nicht wählbar

    Wünschenswert für die Herstellerseiten wäre zusätzlich:
    1. Einen WYSIWYG-Bereich wie in den Kategoriebeschreibungen.

    Einen WYSIWYG-Bereich würde ich mir für die Seiten; specials.php und products_new.php ebenfalls wünschen.
     
  2. barbara

    barbara G-WARD 2014-2020

    Registriert seit:
    14. August 2011
    Beiträge:
    33.565
    Danke erhalten:
    10.414
    Danke vergeben:
    1.497
    Dafür gibt es externe Module.
     
  3. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    3. November 2018
    Beiträge:
    48
    Danke erhalten:
    3
    Danke vergeben:
    2
    .. und die wären?
     
  4. barbara

    barbara G-WARD 2014-2020

    Registriert seit:
    14. August 2011
    Beiträge:
    33.565
    Danke erhalten:
    10.414
    Danke vergeben:
    1.497
  5. Wilken (Gambio)

    Wilken (Gambio) Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. November 2012
    Beiträge:
    17.769
    Danke erhalten:
    6.757
    Danke vergeben:
    2.045
    Herstellerseiten sind nichts anderes als Filterergebnisseiten. Wir blockieren alle Filterergebnisseiten für Crawler. Alle, immer. Alle Artikel dort sollten auch ohne einen Filter zu benutzen erreichbar sein, demnach ist das nichts anderes als ein Irrweg aus unserer Sicht. Dementsprechend sind die Filterergebnisseiten auch nicht SEO-optimiert.

    Das stimmt damit, ein solches Feature ist nicht da.

    Wird das hier sein:
    https://tracker.gambio-server.net/issues/60115

    Stimmt auch, siehe oben.

    Da steht Startseite, das ist schon etwas schräg. Für die interne Struktur ist das folgerichtig. Die Frage wäre was da alternativ stehen müsste, ich hab nicht sofort eine gute Idee.

    Ist genau dieselbe Ursache wie der Punkt zuvor, eine Filtergebnisseite ist eine Kategorie, eine Kategorie ist wiederum eine Spielart der Startseite, die interne Ortsangabe zeigt dann darauf.

    Die müsste der Einstellung für Kategorien entsprechen.

    Ich sehe nicht das man das müsste. Ja, die Seiten sind wie oben gesagt nicht SEO-optimiert, aber eben auch absichtlich für Crawler gesperrt.
     
  6. barbara

    barbara G-WARD 2014-2020

    Registriert seit:
    14. August 2011
    Beiträge:
    33.565
    Danke erhalten:
    10.414
    Danke vergeben:
    1.497
    Wenn Du meinst, dass es auf den Herstellerseiten keine linke Spalte gibt, bzw. diese leer ist, das ist ein Bug, der (glaube ich) mit 3.10.2,x bzw. 3.11.2.x behoben wurde
     
  7. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    12. Februar 2014
    Beiträge:
    204
    Danke erhalten:
    39
    Danke vergeben:
    224
    Herstellerseiten sind kein Irrweg, wenn sie auch entsprechend SEO-optimiert werden können. Wenn ich in einer Suchmaschine nach einer Marke suche und mir dann ein Shop angezeigt wird, bei dem ich Artikel dieser Marke kaufen kann, dann erwarte ich auf eine entsprechende Herstellerseite im Shop zu gelangen, auf der alle Artikel dieses Herstellers auftauchen. Und nicht, wie bei Gambio, auf eine Artikeldetailseite von einem einzigen von vielleicht hunderten Artikeln dieses Herstellers.

    Und genau das sieht man auch immer wieder in Suchmaschinen. Sucht man nach einer Marke, tauchen die SEO-optimierten Herstellerseiten von anderen Shops auf und von Gambioshops kommt dann eine Artikeldetailseite von einem Artikel.
     
  8. Wilken (Gambio)

    Wilken (Gambio) Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. November 2012
    Beiträge:
    17.769
    Danke erhalten:
    6.757
    Danke vergeben:
    2.045
    Vorsicht, genaue Definition. Es gibt keine Herstellerseiten im Shop. Es gbt Ergebnisseiten von Filtern. Man kann bei entsprechender Konfiguration nach Herstellern Filtern, genauso aber nach Farben (falls angelegt...), oder Grössen (falls angelegt...) oder mit und ohne Geschenkverpackung. Eine Filterergebnisseite ist eine Filterergebnisseite. Für den Shop ist das alles ein Abwasch.

    Das doch Humbug. Wenn ich zum Beispiel "Boschknecht Geschirrspüler" bei Google suche, hab ich primär erstmal die Erwartung im Ergebnis Boschknecht Geschirrspüler zu finden. Wenn ich darauf klicke ist es aber genauso stringent statt beliebigen Boschknecht Geräten wie Staubsaugern, Mikrowellen und Elefanten einfach weitere Geschirrspüler angezeigt zu bekommen.

    Was der Kunde da zu sehen bekommt, steuerst du zum Beispiel über die selbstgewählte Kategorisierung im Shop.

    Das bedeutet deine Prämisse kann genauso falsch wie richtig sein, und du hast es in der Hand deinen Wunsch umzusetzen, und das sogar völlig ohne Filter.

    Bau dir einen passenden Kategoriebaum und du hast das erledigt. Kategorien sind SEO Optimiert und sollen gecrawled werden.

    Ergebnismengen eingrenzende Filterergebnisseiten sind nicht SEO-optimiert. Die dienen dem Kunden der schon gekommen ist seine Auswahl schnell einzugrenzen, aber sind irrelevant für Crawler.

    Du kannst haben was du willst, du musst nur umdenken.
     
  9. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    12. Februar 2014
    Beiträge:
    204
    Danke erhalten:
    39
    Danke vergeben:
    224
    Eben, bei Gambio gibt es die nicht und es wäre schön, wenn es die gäbe, wie in anderen Shops auch. Denn die haben durchaus ihren Zweck.

    Und wenn ich nur nach Boschknecht suche? Es gibt auch Hersteller, die haben nicht zig verschiedene Unterproduktkategorien. Und da suchen Kunden dann eben auch nur nach dem Herstellernamen. Dann möchte ich bei so einer Suche eben alle Artikel von Boschknecht sehen. Dazu kommt, dass man in den Suchergebnissen dann oft eben gerade nicht einfach die Gambio Kategorie mit Geschirrspülern zu sehen bekommt, sondern den Boschknecht Geschirrspüler Modell XY3000.

    Und warum soll ich die Kategorien missbrauchen, um mir Herstellerseiten anzulegen? Man kann im Shop doch auch jetzt schon Hersteller anlegen. Wenn ich bei einem Artikel auf das Herstellerlogo klicke, komme ich auf die Filterseite mit den Artikeln dieses Herstellers. Wenn ich mir jetzt Herstellerkategorien anlege, dann würde ich erwarten, dass ich bei einem Klick auf das Herstellerlogo im Artikel auch auf diese Hersteller-Kategorieseite komme, genauso bei der Auswahl eines Herstellers aus dem Hersteller-Dropdown. Aber warum so umständlich, wenn es die Funktion im Grunde schon gibt.
     
  10. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    5. April 2017
    Beiträge:
    1.334
    Danke erhalten:
    313
    Danke vergeben:
    153
    #10 Anonymous, 2. Januar 2019
    Zuletzt bearbeitet: 2. Januar 2019
    Das habe ich in meinem Shop so realisiert und klappt sehr gut.
     
  11. Wilken (Gambio)

    Wilken (Gambio) Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. November 2012
    Beiträge:
    17.769
    Danke erhalten:
    6.757
    Danke vergeben:
    2.045
    Das ist prinzipiell richtig, denn wir pushen Artikelseiten am meisten. Wenn ein Kunde so genau sucht sollte er aber auch beim Produkt landen oder? Eigentlich ist das ein Zeichen, dass das super funktioniert.

    Das ist kein Missbrauch aus unserer Sicht. Die Filterergebnisseiten sind aus unserer Sicht Missbrauch.

    Ich würde es real für eine gute Idee halten, wenn man da eine Ziel URL einer Kategorie hinterlegen könnte, dann wäre das Problem sofort elegant vollständig erledigt. Solange das nicht da ist, könnte man das bei überschaubarer Anzahl von Herstellern mit Rewrite Regeln funktional abfrühstücken.

    Es gibt die Funktion eher nicht...
     
  12. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    3. November 2018
    Beiträge:
    48
    Danke erhalten:
    3
    Danke vergeben:
    2
    Wir schreiben, so glaube ich, alle ein wenig aneinander vorbei. Es geht nicht um die Filterseiten (dort werden Produkte einer Kategorie nach Hersteller gefiltert) wie auf der Seite: (Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.)
    sondern um echte Herstellerseiten wie auf der Seite (Ausgabe aller Produkte eines Herstellers): (Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.) .
    Der Breadcrumb gibt keine Strartsseite aus und die URL-Umschreibung der Herstellerseite ist falsch.
    Aus SEO-Sicht finde ich es schade, das bei den Herstellern bislang viel Potenzial verschenkt wurde.
     
  13. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    5. April 2017
    Beiträge:
    1.334
    Danke erhalten:
    313
    Danke vergeben:
    153
    ... ich verstehe den Unterschied nicht ... :(
     
  14. Wilken (Gambio)

    Wilken (Gambio) Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. November 2012
    Beiträge:
    17.769
    Danke erhalten:
    6.757
    Danke vergeben:
    2.045
    Das ist aber kein Gambio Shop oder?

    Abgesehen davon sehe ich eher nicht warum man das mit einem gambio Shop nicht bauen können sollte. Kategorie anlegen, alle Artikel eines Herstellers reinverlinken, fertig ist die Laube.
     
  15. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    5. April 2017
    Beiträge:
    1.334
    Danke erhalten:
    313
    Danke vergeben:
    153

    So habe ich es gemacht, aber ich verstehe den Unterschied immer noch nicht ... o_O
     
  16. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    3. November 2018
    Beiträge:
    48
    Danke erhalten:
    3
    Danke vergeben:
    2
    Eine Filterseite filtert innerhalb einer Kategorie die Produkte nach Hersteller. Diese URL sollten weiterhin für den Crawler gesperrt bleiben. Als Beispiel kannst Du Dir gerne die URL (Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.) (Filter unter "Show") anschauen.

    Eine Herstellerseite zeigt unabhängig der Kategorie alle Produkte eines Herstellers. Diese Seite Seite eignet sich sehr gut für SEO. Beispiel unter (Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.)
     
  17. barbara

    barbara G-WARD 2014-2020

    Registriert seit:
    14. August 2011
    Beiträge:
    33.565
    Danke erhalten:
    10.414
    Danke vergeben:
    1.497
    Gambio hat einen Filter für Hersteller.
    Nutzt Du den in der linken Spalte, werden immer - egal in welcher Kategorie du bist - alle Artikel dieses Herstellers angezeigt
    Nutzt Du in der Kategorie über den Artikeln, werden nur die Artikel des Herstellers in dieser Kategorie angezeigt.
    Es ist aber immer noch beides nur ein Filter und nichts anderes.
     
  18. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    3. November 2018
    Beiträge:
    48
    Danke erhalten:
    3
    Danke vergeben:
    2
    Das würde aber der gesamten Shoplogik widersprechen, da es dafür eine gesonderte Verwaltung der Hersteller gibt.

    Es handelt sich um einen Oscommerce 2.3.4. Welcher auch auch als Basis dem Gambio dient.
     
  19. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    12. Februar 2014
    Beiträge:
    204
    Danke erhalten:
    39
    Danke vergeben:
    224
    Wenn der Kunde nach genau diesem Produkt sucht schon. Es ging aber darum, dass der Kunde eine Artikeldetailseite in den Suchergebnissen findet, wenn er gerade nicht so genau sucht, sondern wenn er nur nach einem Hersteller ohne zusätzlichen Suchbegriff sucht. Mangels einer Herstellerübersichtsseite. Andere Shops ranken dann mit genau so einer Übersichtsseite recht gut.

    Naja, dafür, dass es die Funktion nicht gibt, gibt es schon relativ viel, was man dafür dann auch nutzen könnte. Einen eigenen Menüpunkt im Admin, eine Hersteller-Dropdown-Box im Frontend, das Logo bei jedem Artikel mit Link auf den Filter...
     
  20. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    3. November 2018
    Beiträge:
    48
    Danke erhalten:
    3
    Danke vergeben:
    2
    [QU
    Wenn man Dich interpretiert, sind auch die Kategorien allesamt nur Filter ;-)