Service Pack 4.1.1.0 erschienen

Thema wurde von Michael (Gambio), 25. Mai 2020 erstellt.

  1. barbara

    barbara G-WARD 2014-2020

    Registriert seit:
    14. August 2011
    Beiträge:
    33.744
    Danke erhalten:
    10.498
    Danke vergeben:
    1.500
    Hallo Moritz,

    Da ist irgend etwas in meinem Malibu-Theme kaputt.
    Habe das in Malibu_alt umbenannt (auch in der theme.json) und neu hochgeladen.
    jetzt geht es.
     
  2. FTMUC

    FTMUC Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. August 2019
    Beiträge:
    29
    Danke erhalten:
    1
    Danke vergeben:
    3
    Heyho.

    Seit Update von 3.15. auf 4 vor 2 Tagen kann ich Mobil nicht mehr scrollen nachdem Ich die Kategorien geöffnet habe. Ist mir gestern erst aufgefallen und dachte vll ists ja behoben worden. Aber auch nach dem neuesten Update Sieht man nur die ersten aufgeklappten Kategorien mobil. Man kann dann nur diese Auswählen oder das Menü schließen. Hab ich eine Einstellung übersehen?
     
  3. barbara

    barbara G-WARD 2014-2020

    Registriert seit:
    14. August 2011
    Beiträge:
    33.744
    Danke erhalten:
    10.498
    Danke vergeben:
    1.500
    Mal eine Frage wegen der Änderungen an den Attributen / Eigenschaften:
    Es hieß, dass man Eigenschaften und Attribute besser nicht in einem Artikel mischen sollte, weil das Probleme geben kann.
    Hat sich daran etwas geändert?
     
  4. Wilken (Gambio)

    Wilken (Gambio) Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. November 2012
    Beiträge:
    17.846
    Danke erhalten:
    6.793
    Danke vergeben:
    2.060
    Es sind ein paar Dinge gemacht worden um bessere Koexistenz zu ermöglichen, perfekt narrensicher ist das aber wahrscheinlich noch nicht.
     
  5. barbara

    barbara G-WARD 2014-2020

    Registriert seit:
    14. August 2011
    Beiträge:
    33.744
    Danke erhalten:
    10.498
    Danke vergeben:
    1.500
    Danke Wilken.
    Ich werde dann mal testen, ob es für meine Zwecke geht.
     
  6. Moritz (Gambio)

    Moritz (Gambio) Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    26. April 2011
    Beiträge:
    5.391
    Danke erhalten:
    2.429
    Danke vergeben:
    783
    Du hast wahrscheinlich die Option für den eingerahmten Shop aktiv. Dann musst du den fixierten Header deaktivieren, weil der damit nicht kompatibel ist. Aktuell wird das nicht automatisch unterbunden und führt zu dem beschriebenen Verhalten.
     
  7. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    25. Februar 2017
    Beiträge:
    64
    Danke erhalten:
    22
    Danke vergeben:
    8
    Ich habe vor kurzem das Update von v4.0.1.0 auf die v4.1.1.0 durchgeführt. Bei der Installtaion hatte ich den gleichen Fehler wie DrGuu (Ein unbekannter Fehler ist während des Updates "v4.1.1.0" aufgetreten.) angezeigt bekommen. Nach einem Relaod ist die Installation dann aber durchgelaufen.

    Mit der neuen Version werden bei mir alle Artikel die bereits in GX3 vorhanden waren, im Frontend nicht mehr angezeigt. D.h. die Artikel sind zwar aufrufbar, aber man sieht nur eine komplett weiße Seite.
    Die Artikel, die unter GX4 - also in der v.4.0.0.1 und der v4.0.1.0 erstellt wurden - haben diesen Fehler nicht. Die werden ganz normal angezeigt.

    Hat noch jemand von euch diesen Fehler? Habe dazu auch schon mal vorsichtshalber ein Ticket eröffnet.

    Der Hauptgrund, warum ich auf die v4.1.1.0 gewechselt bin ist, dass ich viele Artikel mit Eigenschaften habe und ich meine Artikel dementsprechend überarbeiten wollte, damit bei jeder Eigenschaft das passende Bild angezeigt wird, bzw. ich für die Eigenschaften auch eigene Bilder hinterlegen kann.
    Dabei ist mir auch aufgefallen, dass man für die Eigenschaften keine SVG-Dateien verwenden kann. Diese kann man zwar hinterlegen, jedoch werden die dann im Frontend bei der Eigenschaft gar nicht angezeigt. Mit JPG- und PNG-Dateien ist es kein Problem, aber eben keine SVGs.
    Ist das so gewollt?? Da SVGs kaum Speicherplatz benötigen und in jeder Auflösung scharf angezeigt werden, wäre das echt schade, wenn man keine Möglichkeit hat diese für die Eigenschaftsbilder zu verwenden.
     
  8. Wilken (Gambio)

    Wilken (Gambio) Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. November 2012
    Beiträge:
    17.846
    Danke erhalten:
    6.793
    Danke vergeben:
    2.060
    SVGs wurden für Artikelbilder noch nie unterstützt. Man könnte darüber nachdenken das in Zukunft zu tun, hätte ich gerade aber keine klare Meinung zu. Wenn dann alle Exporte platzen würden, weil Portale das wieder mal nicht fressen wäre nichts gewonnen, und ich weiss da bei so einigen gern genutzten den Stand ehrlich gerade nicht.
     
  9. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    25. Februar 2017
    Beiträge:
    64
    Danke erhalten:
    22
    Danke vergeben:
    8
    @Wilken (Gambio)
    Ich hab nicht die Artikelbilder für die SVGs gemeint, sondern die Eigenschaftsbilder. Also wenn man die Farbe (rot, grün, blau etc.) darstellen möchte.
     
  10. barbara

    barbara G-WARD 2014-2020

    Registriert seit:
    14. August 2011
    Beiträge:
    33.744
    Danke erhalten:
    10.498
    Danke vergeben:
    1.500
    Es gibt da jetzt 2 Arten von Eigenschaft-Bildern:
    1. Bilder, die unter Artikel -> Artikeleigenschaften bei den Eigenschaften-Werten angelegt werden können.
    Das ist für eine Auswahl über ein Bild, statt über ein Dropdown.
    Unbenannt.JPG
    2. Bilder, die bei den Eigenschften im Artikel eingegeben werden. Diese Bilder ersetzen / ergänzen jetzt das Artikelbild.

    Welches Eigenschaften-Bild meinst Du jetzt genau?

    Bei 1 gehen auch SVG, man muss nur per css eine Breite festlegen.
    Habe nur mal zum Testen den Warenkorb aus dem Shop genommen:
    Unbenannt-1.JPG
     
  11. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    25. Februar 2017
    Beiträge:
    64
    Danke erhalten:
    22
    Danke vergeben:
    8
    Und genau die meine ich :)
    Deswegen hab ich auch geschrieben, dass nicht die Artikelbilder gemeint sind, welche nach Auswahl der Eigenschaft als Artikelbild angezeigt werden. Ich gebe zu, kann man natürlich auch falsch verstehen :)

    Was hast du da als css-Anweisung verwendet?
     
  12. barbara

    barbara G-WARD 2014-2020

    Registriert seit:
    14. August 2011
    Beiträge:
    33.744
    Danke erhalten:
    10.498
    Danke vergeben:
    1.500
    Code:
    .modifier-group.modifier-type__image .modifiers-list li a {
        width: 40px;
    }
    Ich habe aber noch nicht getestet, ob das irgendwo anders Probleme gibt.
     
  13. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    25. Februar 2017
    Beiträge:
    64
    Danke erhalten:
    22
    Danke vergeben:
    8
    Vielen Dank Barbara :)
    Ich werde es mal testen und schauen, ob es ggf. an anderer Stelle zu Problemen führt.
     
  14. L. Vargo

    L. Vargo Mitglied

    Registriert seit:
    2. März 2019
    Beiträge:
    7
    Danke erhalten:
    0
    Danke vergeben:
    7
    Hallo Zusammen.

    Seitdem Update werden keine Artikel mehr für die Preissuchportale exportiert, es wird nur ein Fehler ausgegeben.
    funktioniert das bei euch? Ein Ticket wurde erstellt.
    LG
     
  15. dirk-skowronek

    dirk-skowronek Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    26. Juni 2015
    Beiträge:
    89
    Danke erhalten:
    14
    Danke vergeben:
    20
    Bei mir wird der Shop wie folgt angezeigt. Bild 1 wenn ein Artikel im Warenkorb liegt. Bild 2 im Checkout wenn PaypalHub aktiviert ist.
     

    Anhänge:

  16. dirk-skowronek

    dirk-skowronek Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    26. Juni 2015
    Beiträge:
    89
    Danke erhalten:
    14
    Danke vergeben:
    20
    #76 dirk-skowronek, 31. Mai 2020
    Zuletzt bearbeitet: 31. Mai 2020
    Habe gefunden woran es liegt. Lösche ich aus der Datei "get_href_link.inc.php" dieses hier:

    Code:
       foreach($searchKeysForcingSslUrl as $searchKey)
        {
            if($connection === 'NONSSL'
               && (strpos($queryString, $searchKey) !== false || strpos($page, $searchKey) !== false)
               && strpos(gm_get_env_info('SCRIPT_NAME'), '/admin/') === false
            )
            {
                // force SSL
                $connection = 'SSL';
            }
        }
    so ist die Darstellung ok.

    Aber warum nur ?


    Ticket #100932377
     
  17. hartwigbusse

    hartwigbusse Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    10. Dezember 2014
    Beiträge:
    1.097
    Danke erhalten:
    231
    Danke vergeben:
    394
    #77 hartwigbusse, 31. Mai 2020
    Zuletzt bearbeitet: 31. Mai 2020
    Hallo und guten Abend,
    ich habe da ein Problem zu melden.
    Der Inhalt vom Warenkorb lässt sich nicht löschen.

    Edit, jetzt geht es wieder...
     
  18. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    15. Mai 2017
    Beiträge:
    436
    Danke erhalten:
    66
    Danke vergeben:
    93
    Beim Doppelklick auf das Hauptbild in der Detailansicht wird immer noch das info_image und nicht das original_image angezeigt.
     
  19. dirk-skowronek

    dirk-skowronek Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    26. Juni 2015
    Beiträge:
    89
    Danke erhalten:
    14
    Danke vergeben:
    20
    Problem gelöst.

    Habe im Content Manager den Content für den "Callback Service" gelöscht, da ich nichts damit anfangen konnte. In den Versionen bis 4.0.1.0 hat dies auch keine Auswirkungen gehabt. Erst in der Version 4.1.1.0 hat es den besagten Fehler verursacht. Es sollten am besten solche Contents, die Systemrelevant sind, vor dem löschen geschützt werden.

    LG Dirk.
     
  20. M. Zitzmann

    M. Zitzmann Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    3. März 2016
    Beiträge:
    298
    Danke erhalten:
    99
    Danke vergeben:
    27
    Folgender Effekt tritt auf:

    Ich lege einen Artikel mit zwei Customizer-Eingabefeldern (Farben zum ausfüllen für den Kunden) an.
    Dann fülle ich die Felder mit Blau und Rot und lege den Artikel in den Warenkorb, der Artikel ist richtig im Warenkorb.
    Wenn ich nun im Warenkorb auf den Artikel klicke dann komme ich zurück zum Artikel mit ausgefüllten Eingabefeldern.
    Ich ändere die Eingaben auf Gelb und Grün und klicke in den Warenkorb.
    Nun habe ich plötzlich einen Artikel mit Stückzahl zwei und den Farben Gelb und Rot im Warenkorb.
    Ist doch eigentlich unlogisch.
    Der Artikel sollte entweder geändert werden (mit Stückzahl 1) oder es müsste ein neuer Artikel angelegt werden.

    Wenn ich über die Navigation den Artikel neu aufrufe und die (nun leeren) Felder fülle mit Schwarz und Weiß wird ein neuer Artikel im Warenkorb angelegt mit Schwarz und Weiß. Das passt.

    Ist das so gewollt?