Service Pack 4.3.1.0 erschienen

Thema wurde von Michael (Gambio), 10. November 2020 erstellt.

  1. Wilken (Gambio)

    Wilken (Gambio) Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. November 2012
    Beiträge:
    17.656
    Danke erhalten:
    6.721
    Danke vergeben:
    2.027
    Das hier will ich auch noch beantworten. Der Shop sendet da keine Daten nach extern, du missverstehst da offenbar Javascript. Der Punkt ist der: Will man Logik auf einem Webserver ausführen benutzt man üblicherweise PHP. Will man, dass der Nutzerbrowser rechnet oder irgendwas tut benutzt man Javascript. Der Kernunterschied ist also der Ausführungsort, Server oder Anwendergerät. Ob etwas in Javascript oder PHP geschrieben ist hat jeweils 0 Aussagekraft ob Daten an einen weiteren Ort gesendet werden, das könnte man mit beiden tun oder lassen wie man will. Ein Scriptblocker als Verhinderungswerkzeug für das Absenden von Daten zu sehen ist dann auch technisch unsachgemäß.

    Kurze Beispiele:
    Im Shop gibts die Option der Fehlerberichterstattung. Die passiert wenn aktiviert per PHP, vom Shopserver zu unserem. Kein Scriptblocker der Welt würde das sehen oder einordnen können, das kommt da nichtmal vorbei.

    In vielen Seiten, gerade grösseren, werden Javascript Bibliotheken aus CDNs geladen. Das hat den Sinn den Endpunkt Server zu entlasten, der muss diese Anfragen dann nicht beantworten. Bei globaleren Seiten können die CDNs dann auch immer aus einer geographisch nahen, schnellen Quelle die Anfrage beantworten, das erhöht die Geschwindigkeit. Darunter sind fürchterlich viele Javascript Bibliotheken, die 0 mit Datenversand zu tun haben, aber ohne die Webseiten nicht mehr funktionieren.

    Wir achten streng auf Datenversand, wir verteufeln aber nicht generell CDNs (wie jsdelivr) mit ihren funktionalen Vorteilen.

    Und wie kommst du wahrscheinlich auf die Idee was du da tust? Nutzertracking funktioniert oft per Javascript. Da will man im Browser ein paar Informationen sammeln, dazu muss der rechnen, also macht mans in Javascript. Die Sprache ist universell und kann unteranderem eben auch dazu genutzt werden. Der scheinbar logische Umkehrschluss ist nur eben falsch.

    Bei Datenversand gibts also technisch nichts zu rechtfertigen, es gibt da keinen.

    Was vielleicht noch interessant ist: Aufgrund der neuen Cookieregularien, dem bekannt etwas kuriosen Wirkungen von Scriptblockern usw. gibts langsam Trends in Richtung serverseitigem Tracking, dass die ganze Internettechnikbranche global aus den Schubladen holt. Wenn das mehr wird, wird das wieder kein Scriptblocker der Welt mehr sein, die Waffe wird auch für technisch wissende stumpf.

    Und: Javascript ist quasi der aktuelle Weg für wirklich reaktive Webseiten. Das wird also immer mehr und mehr. Der Punkt ist dass Javascript erlaubt dass eine Seite instant auf Interaktion reagiert, ohne Ladezeiten und Roundtrips zum Server. Es wird für Laien damit immer schwerer Merkmale zu finden und zu bewerten was eventuell nicht 100% nötig ist, dazu muss man drinstecken.
     
  2. Wilken (Gambio)

    Wilken (Gambio) Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. November 2012
    Beiträge:
    17.656
    Danke erhalten:
    6.721
    Danke vergeben:
    2.027
    Welches Easycredit Modul war das? Das alte, shoplokale Ding bereitgestellt von easycredit, oder das aktuelle im Gambio Hub?
     
  3. Manni_HB

    Manni_HB G-WARD 2012/13/14/15

    Registriert seit:
    26. April 2011
    Beiträge:
    9.098
    Danke erhalten:
    1.537
    Danke vergeben:
    908
    Ort:
    Bremen
    Sei euch von Herzen gegönnt, so denn die AHA-Regeln eingehalten wurden! ;)

    Neue Admin-Startseite:
    Kannst Du uns bitte in aller Kürze (mindestens) drei entscheidende Vorteile der neue Seite gegenüber der alten Seite nennen, die diesen ziemlich gewaltigen Umbau rechtfertigen?
    Ich suche verzweifelt nach einem Informations-Mehrwert und finde nix.
    Einzig der "Installations-Assistent" ist m.E. über jeden Zweifel erhaben!
     
  4. walterlenk

    walterlenk Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    28. September 2011
    Beiträge:
    204
    Danke erhalten:
    29
    Danke vergeben:
    15
    Fehler Navigation immer noch, wie schon in der v4.3.1.0 RC1 gemeldet, vorhanden (Startseite Admin-Bereich):

    upload_2020-11-16_13-21-14.png


    Wenn ich z.B. auf Artikel klicke ist die Formatierung da aber ganz unten kann die Darstellungsweise nicht verändert werden.

    Unter "Bestellungen" sieht alles ok und man kann auch ganz unten die Darstellungsweise umschalten. Ab diesem Klick funktionierten bei mir auch die anderen Kategorien korrekt.

    Browser-Cache etc. wurden geleert.

    Grüße
    Walter
     
  5. Wilken (Gambio)

    Wilken (Gambio) Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. November 2012
    Beiträge:
    17.656
    Danke erhalten:
    6.721
    Danke vergeben:
    2.027
    Der Installations Assistent ist sicher ein Mehrwert. Wir wollten ausserdem aber auch Dinge haben wie zum Beispiel Umfragen machen zu können, oder mehr aus der Community und den Social Media Kanälen zeigen können um die Gambionutzer so näher an Orte wie genau diesen zu bringen. Das halten wir auch für einen grossen Mehrwert, den wollen wir. Das muss man mal in den Mittelpunkt rücken, um da wo es wichtig ist demokratischer sein zu können. Wir wollen auch ganz allgemein mehr auf aktuelles Geschehen hier und an anderen Orten hinweisen, ohne alles zwangsweise immer in chronologische Order bringen zu müssen, das nicht mehr chronologisch sein müssen ist das uns wichtige dabei. Nichtzuletzt deshalb wollten wir also aus dem altbackenen und für heutige Zeiten komplett zu starren und zu steifen Layout herauskommen, das vieles einfach verhindert hat. Im neuen können wir viel besser Nachrichten und Hinweise platzieren, von denen wir finden, dass man die sehen muss. Wir haben auch noch ein paar Zukunftsideen, die noch auf Umsetzung und Einsatz warten, aber man kann und muss auch nicht immer alles gleichzeitig umkippen.
     
  6. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    14. Juni 2018
    Beiträge:
    1.311
    Danke erhalten:
    155
    Danke vergeben:
    814
    Aber warum kann über dem ganzen nicht die gewohnte oder von mir aus auch leicht modernisierte Statistik stehen?
    Für kurze Blicke, kurze Überprüfungen (auch am Smartphone) fand ich das immer wahnsinnig praktisch.

    Bei einer Umfrage wären die meisten wohl dafür... :)
     
  7. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    13. Juni 2011
    Beiträge:
    689
    Danke erhalten:
    138
    Danke vergeben:
    137
    #67 Anonymous, 16. November 2020
    Zuletzt bearbeitet: 16. November 2020
    Ich bin ganz bei dir Wilken, aber man kann doch beides Verbinden.
    Das jetzige Dashboard (4.2) ist praktisch, und wie alle/viele bemerken, auch bei Vielen im Einsatz.
    Aber es nimmt auch in der HD Auflösung 90% des Bildschirmes ein. Das ist nicht notwendig und eine Stauchung auf 50% würde reichen. Dei restlichen 50% steht euch dann für Eure Pläne (Umfragen, News,..) zur Verfügung und man sieht dieses auf den ersten Blick - was sicherlich gut ist.
    Man muss nicht Altbewährtes einstampfen um Neues durchzusetzten - ein Mittelweg ist meist die beste Lösung ;)

    Nachtrag: schaut euch einmal die AmazonSellerCentral an: hier finde ich wirklich Alles auf einen Blick und und es bleibt noch 30% an weißer Seite übrig - PS: bin absolut kein Fan von Amazon, aber das zumindest ist GUT
     
  8. birgit-wienand

    birgit-wienand Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    29. Januar 2013
    Beiträge:
    131
    Danke erhalten:
    44
    Danke vergeben:
    50
    Für mich und viele andere User ist das die wichtigste Seite überhaupt. Von da aus regeln wir alles mit einem Klick.

    Also, ich bin absolut dafür, diese Seite so zu lassen, wie sie seit vielen Jahren ist. Oder die Möglichkeit zu schaffen, sie als Eingangsseite per Einstellung auszuwählen. Wenn Gambio diese Seite als Zwangsseite für Werbung nutzen möchte, schlage ich vor, die Software dann kostenlos zur Verfügung zu stellen. Zwangsseiten mit nicht gewollten, fremdbestimmten "Infos" dürfen nicht in einer Bezahlversion der Software angeboten werden. Mir reicht es langsam...

    Rainer, Admin von https://biwieshop.de
     
  9. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    7. September 2018
    Beiträge:
    89
    Danke erhalten:
    11
    Danke vergeben:
    53
    Danke dass du dir soviel Zeit genommen hast mein Statement zu widerlegen. :)

    Andere Frage: Kann plötzlich wie aus heiterem Himmel im Admin Backend ein roter Balken erscheinen und sagt man müsse 4 Dateien die Schreibrechte auf 444 stellen? Jedenfalls dünkt es mich dass der Shop schneller unterwegs ist...:D
     
  10. mmatecki

    mmatecki Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    24. Juni 2018
    Beiträge:
    507
    Danke erhalten:
    84
    Danke vergeben:
    52
    Zum Self-Hosting, das Software-Paket „Gambio GX4“ wird dem Kunden unentgeltlich zur Verfügung gestellt. Die Support-Dienstleistungen werden dem Kunden gegen Entgelt zur Verfügung gestellt.
     
  11. barbara

    barbara G-WARD 2014-2020

    Registriert seit:
    14. August 2011
    Beiträge:
    33.378
    Danke erhalten:
    10.351
    Danke vergeben:
    1.491
    Aus heiterem Himmel eigentlich nicht, aber wenn die 4 configure-Dateien beschreibbar sind, gibt der Shop Alarm.
    Das ist meist nach der Installation, oder wenn man die Rechte selber geändert hat (z.B. um SSL einzustellen)
     
  12. birgit-wienand

    birgit-wienand Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    29. Januar 2013
    Beiträge:
    131
    Danke erhalten:
    44
    Danke vergeben:
    50
    Das ist doch ein gespielter Witz. Ohne dieses Forum ist man als Anwender verloren. Also muss man zahlen um die Software nutzen zu können. Ich zahle gern, auch 50 % mehr, wenn es denn funktioniert, Google unsere Seite liebt und ich viele Stunden Zeit spare. Sogar 250 € pro Jahr wäre ich bereit zu zahlen, wenn es nur alle 3 Monate neue Versionen gibt und die alten Versionen immer besser würden. Gezwungendermaßen alle 3 Tage hier rein zu schauen, nach Lösungen für bekannte Probleme zu suchen und auf eine neuere Version vertröstet zu werden gehr mir so langsam gegen den Strich.
     
  13. birgit-wienand

    birgit-wienand Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    29. Januar 2013
    Beiträge:
    131
    Danke erhalten:
    44
    Danke vergeben:
    50
    Das passiert, wenn man den Shop per Backup oder FTP zurück spielt. Einfach die Dateien auf 444 stellen und gut ist es. Macht man das nicht, ist der Shop angreifbar.
     
  14. Wilken (Gambio)

    Wilken (Gambio) Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. November 2012
    Beiträge:
    17.656
    Danke erhalten:
    6.721
    Danke vergeben:
    2.027
    Es ist nicht ganz einfach ein funktionierendes Finanzierungsmodell um eine Opensource Software aufzubauen. Tatsächlich sind die Kosten für unser Supportpaket das was bei uns die Weiterentwicklung zahlt, ausserdem die Suzpporter die jeden Tag viele Tickets erfolgreich bearbeitenden, den Betrieb des Forums, meine Zeit und die Zeit anderer von uns bei Gambio, die wie hier verwenden um zu helfen und zu beraten, usw. Und die einen sagen man ist ohne das Forum verloren, dass wir übrigens grösstenteils frei leserlich offem im Netz haben, die anderen sagen es ist ohne den Ticketsupport, die nächsten sagen es ist ohne die stetigen Updates...

    Das funktioniert nur auf den ersten Blick. Erstens ist Stillstand der Tod. Das Web ändert sich, die Ansprüche von Händlern, die Ansprüche von Kunden, die Ansprüche und Fähigkeiten externer Dienstleister, Gesetze, die technische Basis von Webhostings. Halten wir an steändig alles zu verändern stirbt alles, das geht nicht. Eine heute aktueller Shop ist in wenigen Jahren nicht mehr einsetzbar, weil die PHP Version nirgends mehr zu kriegen ist. Er wird ausserdem nicht mehr einsetzbar sein, weil neue Gesetze kommen, ich hab da heute gerade wieder ein Brummerproblem über meinen Schreibtisch geschoben. Und und und...
    Damit muss klar sein: Es kann nicht alle Zeit eingesetzt werden um bestehendes zu raffinieren und feinzuschleifen, das geht nicht. Es kann nicht alles erhalten und gepflegt werden was jetzt gerade geht, weil neben dem heute auch das absehbar kommende morgen hochwichtig ist. Wir betreiben einen Dauerlauf, keinen Sprint. Und wir müssen laufen, ihr als Händler auch.

    Wir bedienen die unterschiedlichsten Schichten von Händler, und das werden nicht alle so sehen. Wir wollen gern günstig bleiben, was schwierig genug ist.

    Wir betrachten das häufige Herausgeben von Updates als Angebot als guten Service, man muss ja nicht jedes Update machen. Im Zweifel besser können und nicht müssen statt müssen und nicht können.

    Die dir dann nur noch begrenzt viel nützen, wie oben angerissen. Das kann kein Modell sein.

    Es kommen viele Leute aus ohne das zu tun. Hier ist immer was los, bei sovielen Kunden wie wir haben fällt gerade immer irgendwer über irgendwas. Wir ermuntern die Leute dann auch frei weg zu sagen was ist, auch mit Kritik nicht hinterm Berg zu halten. Das heisst aber nicht, dass immer ein Fegefeuer übers Land fegt. Es gibt natürlich Unterschiede, mal ists etwas mehr, mal etwas weniger, aber ein Fegefeuer sieht wirklich anders aus. Man bewahre also etwas die Relativität, die Einordnung.

    Ein Beispiel dazu: Da gabs gerade den Auflauf von Covidioten in Leipzig. Kein Mindestabstand, kein nix aber vor allem einfach mal eine Zahl die ich picke: da waren wohl so 45000 Menschen. Das galt als grosse Demo und das hat gereicht um vorne in alle Medien zu kommen. Ein Riesenskandal, ein Riesenproblem? Wir haben hier im Land grob 83.000.000 Menschen. Das waren da dann grob 0,06% unserer Einwohner hier. Waren das jetzt viele oder wenige?
     
  15. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    7. September 2018
    Beiträge:
    89
    Danke erhalten:
    11
    Danke vergeben:
    53
    Da gebe ich dir Recht...nur...das alles hatte ich nicht gemacht. Der Aufruf kam aus heiterem Himmel. ;)
     
  16. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    7. September 2018
    Beiträge:
    89
    Danke erhalten:
    11
    Danke vergeben:
    53
    Kann ich alles nachvollziehen (siehe mein Post hier oben). Ich habe aber rein gar nix daran gemacht, vielleicht hat sich da ein Geist von den vielfältigen Updates eingeschlichen...:D
     
  17. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    7. September 2018
    Beiträge:
    89
    Danke erhalten:
    11
    Danke vergeben:
    53
    Die Amis und Asiaten sind diesbezüglich um Weiten voraus. Europa braucht immer viele Ecken und Kanten um das Ziel zu erreichen nach dem Motto: Warum einfach wenn es kompliziert auch geht.
     
  18. Marc Ohmert

    Marc Ohmert Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    6. Februar 2018
    Beiträge:
    48
    Danke erhalten:
    10
    Danke vergeben:
    5
    Also uns geht es genauso. Das Dachboard / Admin-Startseite ist viel zu überdimensioniert und null Aussagekräftig. Was soll eigentlich die riesige "Dein Bereich"-Kachel?????? Macht keinen Sinn. Es sei denn, man könnte Sie individuell belegen. Aber ob das vorgesehen ist? Keine Ahnung.

    Auch wir haben von dieser, sehr übersichtlichen, Startseite aus alles verwalten können. die Intention von GAMBIO kann ich durchaus nachvollziehen, im Sinne von "man kann nicht immer nur stehen beleiben, man muss sich weiterentwickeln". Aber man hätte, wie oben auch geschrieben, beides auch kombinieren können.
     
  19. Wilken (Gambio)

    Wilken (Gambio) Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. November 2012
    Beiträge:
    17.656
    Danke erhalten:
    6.721
    Danke vergeben:
    2.027
    Shopupdates fassen niemals die configure Dateien an, das ist auch als Bug undenkbar.
     
  20. Anonymous

    Anonymous Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Januar 2017
    Beiträge:
    40
    Danke erhalten:
    10
    Danke vergeben:
    12
    Das konnte ich nun auch reproduzieren. Man keine neue Zugriffsrolle erstellen.