Suche Umsatzstatistik für Gambio Shop & Magnalister bzw. Ebay

Thema wurde von DK-Wohnen, 12. September 2014 erstellt.

  1. barbara

    barbara G-WARD 2014-2020

    Registriert seit:
    14. August 2011
    Beiträge:
    33.745
    Danke erhalten:
    10.499
    Danke vergeben:
    1.500
    Deshalb stehen Gutschein-Werte ja auch extra.
     
  2. Rico

    Rico Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    25. März 2013
    Beiträge:
    821
    Danke erhalten:
    67
    Danke vergeben:
    48
    JA das weiß ich doch. Warenwert reduziert um Gutscheine zzgl. Versand ergibt Rechnungsbetrag. In Mannis Wunder ;-) stimmen die Rechnungssummen. Versand abgezogen, Gutscheine drauf addiert, ergibt falschen Warenwert.
     
  3. Manni_HB

    Manni_HB G-WARD 2012/13/14/15

    Registriert seit:
    26. April 2011
    Beiträge:
    9.098
    Danke erhalten:
    1.539
    Danke vergeben:
    908
    Ort:
    Bremen
    Was hast du denn in "Zusammenfassung" aktiviert "ot_subtotal" oder "ot_total_netto" ?
     
  4. Rico

    Rico Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    25. März 2013
    Beiträge:
    821
    Danke erhalten:
    67
    Danke vergeben:
    48
    #24 Rico, 19. März 2015
    Zuletzt bearbeitet: 19. März 2015
    beides ist da aktiv... wenn du schon so fragst, muss bestimmt das letztere weg ;-)

    edit: also ab versandkosten abwärts ist alles aktiv
     
  5. Manni_HB

    Manni_HB G-WARD 2012/13/14/15

    Registriert seit:
    26. April 2011
    Beiträge:
    9.098
    Danke erhalten:
    1.539
    Danke vergeben:
    908
    Ort:
    Bremen
    Das wissen die Finanz/Steuer/Rechts-Experten besser. :(
    Angezeigt werden in der Zeile "Zwischensumme" jedenfalls von Haus aus die Summen für "ot_subtotal" ... kann aber umgestellt werden - demnächst per Mausklick! :)
     
  6. Rico

    Rico Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    25. März 2013
    Beiträge:
    821
    Danke erhalten:
    67
    Danke vergeben:
    48
    #26 Rico, 19. März 2015
    Zuletzt bearbeitet: 19. März 2015
    Ich glaube den Fehler gefunden zu haben. Die Gutscheine werden nicht richtig angezeigt im Zahlenwunder... Es fehlen anscheinend 2x5 Euro, dann käme es mit der Abrechnung hin.

    Edit: Aber Januar stimmt auch nicht und da sind keine Gutscheine gewesen. Irgendwo steckt ein Fehler bei der Aktualisierung von gewissen Daten. Das sind keine Riesensummen, aber dennoch ungenau.
     
  7. Rico

    Rico Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    25. März 2013
    Beiträge:
    821
    Danke erhalten:
    67
    Danke vergeben:
    48
    Hab den heutigen Tag verfolgt und mir die anderen Tage und Monate angeschaut. Die Gutscheinbeträge (evtl. auch Rabatte, weiß ich aber nicht) werden fehlerhaft angezeigt. Gabs da schon nen Bug zum Thema Gutscheine oder ähnlichem? Auch ist mir aufgefallen, dass die Gutscheine im Zahlenwunder (Demoanleitung) kein negatives Vorzeichen haben. Hab mir den Spaß mal gemacht: Bin in einen Auftrag - Bearbeiten - Summen - habe vor den Gutscheinwert "-" eingetragen - Neuberechnet - Beträge stimmen alle - zurück ins Zahlenwunder und siehe da, die Gutscheinbeträge sind negativ. Ist nur so am Rande (also hat das Vorzeichen schonmal keinen Einfluss?!). Zurück zum Monat März: Gutscheinanzahl korrekt, aber Gutscheinbetrag in der Summe falsch. Woran liegt das und zweite Frage: wenn ich nachträglich einen Auftrag ändere, dann ändert sich die Statistik aber nicht. Why not? Möchte niemanden auf den Nerv damit gehen, aber so ein Fehler stört mich tierisch. (PS: die Statistik ist nur für mich vorab und zur Kontrolle gedacht zu dem, was meine Steuerberaterin ausrechnet)
     
  8. Dennis (MotivMonster.de)

    Dennis (MotivMonster.de) G-WARD 2013/14/15/16

    Registriert seit:
    22. September 2011
    Beiträge:
    30.477
    Danke erhalten:
    5.932
    Danke vergeben:
    1.061
    Beruf:
    Mann für alles :)
    Ort:
    Weilburg
    Beleg doch das mal mit screenshots damit man das nachverfolgen kann.
    Also alle Teile des Puzzles vpon dem einem Tag - der Bestellung usw.

    Vorzeichen. Rabatte, Gutscheine usw. sind ja immer abgezogen vom Warenwert. Darstellung des MINUS vor der Zahl ist schönheits und ansichtssache.
     
  9. Rico

    Rico Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    25. März 2013
    Beiträge:
    821
    Danke erhalten:
    67
    Danke vergeben:
    48
    Screenshots sähen lustig aus, wenn 99% geschwärzt sind oder wie! Aus diesem Grund beschreib ich den Fehler so ausführlich wie möglich. Gibt mit Sicherheit viele, die da nicht nach sehen, weil sie kein Interesse oder keine Ahnung von haben und deshalb keinen Fehler entdeckt haben. Das mit der Schönheits-/Ansichtssache werd ich mal bei der Bank vortragen. Die sollen dann alle negativen Vorzeichen mal streichen, damit es MIR besser gefällt. :D
     
  10. Dennis (MotivMonster.de)

    Dennis (MotivMonster.de) G-WARD 2013/14/15/16

    Registriert seit:
    22. September 2011
    Beiträge:
    30.477
    Danke erhalten:
    5.932
    Danke vergeben:
    1.061
    Beruf:
    Mann für alles :)
    Ort:
    Weilburg
    Warum 99% schwärzen, sank snipping tool kannst doch einzelne ausschnitte direkt selektieren.
    Bilder sagen manchmal mehr als 1000 Worte :)
     
  11. barbara

    barbara G-WARD 2014-2020

    Registriert seit:
    14. August 2011
    Beiträge:
    33.745
    Danke erhalten:
    10.499
    Danke vergeben:
    1.500
    Liegt es an der MwSt?
     
  12. Rico

    Rico Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    25. März 2013
    Beiträge:
    821
    Danke erhalten:
    67
    Danke vergeben:
    48
    #32 Rico, 20. März 2015
    Zuletzt bearbeitet: 21. März 2015
    Nee, das kann man ausschließen, denn dann kämen irgendwelche wirren Beträge raus. Es geht mal um 10 Euro oder 4,50 Euro. Also ziemlich runde Beträge. Und bei Gutscheinen ist z.b. 15 Euro verteilt auf 4 Gutscheine. Von denen es nur 5,- und 10,- Euro Gutscheine gab. Und nicht 3,75er. Meine Meinung ist, dass es einen Fehler in der Gutscheinstruktur gibt und einen Fehler in der Aktualisierung der Statistik (bei nachträglichen Änderungen).

    Edit: Nur damit keiner was falsch versteht: Meine Problemchen basieren nicht auf dem Modul ! Das Modul Zahlenwunder ist vollkommen in Ordnung. Es bietet eine gute Übersicht und ist einfach und schnell zu händeln. Ein Lob an Manfred !

    Edit: Das mit den Gutscheinen ist geregelt. Eine Aktualisierung der Daten per Cronjob hat Wunder bewirkt ;-)
     
  13. RJHGW

    RJHGW Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    12. August 2015
    Beiträge:
    100
    Danke erhalten:
    6
    Danke vergeben:
    68
    Moin,
    Jetzt muss ich doch mal doof nachfragen:
    Ich habe Rechnungen erstellt und die Bestellungen werden später storniert, fallen diese ja in "Stornierungen" rein.
    Sind diese Stornierungen von den "Rechnung-Beträge" bereits abgezogen?
     
  14. Manni_HB

    Manni_HB G-WARD 2012/13/14/15

    Registriert seit:
    26. April 2011
    Beiträge:
    9.098
    Danke erhalten:
    1.539
    Danke vergeben:
    908
    Ort:
    Bremen
    Ja.