Supportende für den Internet Explorer

Thema wurde von Wilken (Gambio), 19. September 2019 erstellt.

  1. Wilken (Gambio)

    Wilken (Gambio) Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. November 2012
    Beiträge:
    16.330
    Danke erhalten:
    6.153
    Danke vergeben:
    1.889
    Liebe Shopbetreiber,

    viele Jahre hat sich nun die gesamte Branche und die Nutzerschaft mit dem Internet Explorer abgequält:

    Ein Browser dessen technische Basis nach jeglichem Ermessen komplett überaltert ist. Ein Browser, der superviele moderne Sachen überhaupt nicht kann, und damit Webseiten auch für Nutzer besserer Browser schlechter macht, da man immer in alten Pfaden bleiben muss. Der Internet Explorer ist auch ein Browser, der bei supervielen Sachen, die er können soll, auch noch eigentümlich versagt oder mindestens sehr langsam ist. Dazu kommen gern und ständig wiederkehrend Sicherheitslücken. Da bleiben nicht mehr viele Argumente für das Ding über.

    Diesen Faktorenmix hat auch Microsoft eingesehen: Es gibt schon lange keine Weiterentwicklung des Internet Explorers mehr, und der Support für den bestehenden Umfang nähert sich absehbar dem Ende.

    Wir hier schauen immer relativ direkt auf Marktanteile, um zu wissen was Bedeutung hat:
    Aktuellen Marktanalysen nach hat der Internet Explorer, alle Versionen zusammenaddiert, noch ca 5% Marktanteil, Tendenz stetig weiter sinkend.

    Daten gibt es zum Beispiel hier:
    https://de.statista.com/statistik/d...r-bei-der-internetnutzung-weltweit-seit-2009/

    Für die Menge an Aufwänden, die nur dieser eine Browser nötig macht, für die Menge an Sachen die nur wegen diesem einem Tool nicht machbar sind, steht das Kosten-/Nutzenverhältnis in keiner Relation mehr. Das ist ein klarer Grund den Support für den Internet Explorer im Shop einzustellen.

    Wir wollen dabei in 2 Phasen vorgehen:

    Phase 1: Das Shop Backend

    Im Händlerbereich des Shops habt ihr alle selbst die Wahl und Möglichkeit euch zu orientieren und einzurichten. Wir haben einen Draht zu euch, und ihr befindet euch in einer Fachcommunity, das heisst ihr als Händler seid relativ erreich- und beratbar. Wir sind zu der Auffassung gekommen, dass es hier und jetzt an der Zeit ist, dem Quälgeist aller Entwickler und Nutzer den Stecker zu ziehen.

    Wir beenden den Support für die Nutzung jeglicher Versionen des Internet Explorers im Backend ab Shopversion GX3.15

    Phase 2: Das Frontend

    Im Frontend ist die Welt anders. Wie und womit eure Kunden zu euch kommen, können wir uns alle nicht aussuchen. Wir müssen die Leute, egal wie sie ankommen, möglichst zu kaufenden Kunden machen. Wir wollen die Kunden nicht mit vermeidbaren, zwangsweise zu erfüllenden, Vorbedingungen vom Kauf ablenken.

    Da wird folgendes passieren:
    Wer mit dem Internet Explorer surft, wird im Netz zusehends oft auf die Nase fallen, und von der Gesamtheit der Webseiten immer weitere "Steuerungsimpulse" erhalten sich wieder vernünftig aufzustellen. Das Problem der hängengebliebenen Restnutzer wird sich also zwangsweise, weiter zunehmend, von selbst lösen, ohne dass ihr mit euren Seiten derzeit Impulse auf die Nutzerschaft auslösen müsst. Wir wollen abwarten wie sich das von selbst entwickelt, daher gilt:

    Der Support für den Internet Explorer im Frontend besteht vorläufig weiter

    Wir rechnen aktuell damit den Support für den Internet Explorer im Frontend Ende 2020 zu beenden, werden je nach Entwicklung der Sachlage aber aktiv kontrollieren wie und wann das genau sinnvoll ist, und je nachdem möglicherweise 6 Monate früher oder später festlegen.

    Auch im Frontend sind übrigens bestenfalls noch der Internet Explorer 10 und 11 relevant. Mit einem Internet Explorer 9 und kleiner funktioniert zum Beispiel schon lange nicht mal mehr eine Zahlung per PayPal, weil PayPal die alten Dinger seinerseits nicht mehr unterstützt...

    Fragen und Kritik zum Thema können gerne an dieser Stelle geäußert werden.
     
  2. Dennis (Print-Weilburg.de)

    Dennis (Print-Weilburg.de) G-WARD 2013/14/15/16

    Registriert seit:
    22. September 2011
    Beiträge:
    30.287
    Danke erhalten:
    5.883
    Danke vergeben:
    1.051
    Beruf:
    Mann für alles :)
    Ort:
    Weilburg
    hoffentlich bringt das dann mehr speed in den Seitenaufbau vom Admin.
    Och nö.... Da bleibt zu hoffen das Google und Co ihre Seiten für diese Nutzer endlich sperrt, damit die mal merken wie Uralt ihre Kiste ist.... Der IE hat kein TÜF mehr. Früher musste man auch die Nutzer zu Ihrem Glück zwingen wenn die Uralte Versionen genutzt haben.
     
  3. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    14. Juni 2018
    Beiträge:
    935
    Danke erhalten:
    78
    Danke vergeben:
    509
    Okay, bin getriggert und wills wissen: Warum verlangsamt er IE den Admin Bereich des Shops auf anderen Browsern?
     
  4. Dennis (Print-Weilburg.de)

    Dennis (Print-Weilburg.de) G-WARD 2013/14/15/16

    Registriert seit:
    22. September 2011
    Beiträge:
    30.287
    Danke erhalten:
    5.883
    Danke vergeben:
    1.051
    Beruf:
    Mann für alles :)
    Ort:
    Weilburg
    Weil die wegen den Anpassungen nicht ihr volles Potential ausspielen können.
    Weil man manche neue Technik nicht nutzen kann.
     
  5. barbara

    barbara G-WARD 2014/15/16

    Registriert seit:
    14. August 2011
    Beiträge:
    29.466
    Danke erhalten:
    8.873
    Danke vergeben:
    1.325
    Entweder man baut alles doppelt (früher ist einem öfter mal im Code ein "IE-6" über den weg gelaufen)
    das ist aber Fehleranfällig und sehr aufwendig
    oder man baut es so, dass der IE das kann.
    Also nicht die schnelleren neuen Wege, sondern den langsamen Alten.
     
  6. CITYJEWELS

    CITYJEWELS Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    13. März 2015
    Beiträge:
    478
    Danke erhalten:
    86
    Danke vergeben:
    190
    Gute Entscheidung und gute Vorgehensweise.