gelöst Welche GX Version ist zu welcher PHP Version kompatibel?

Thema wurde von sirtet, 3. März 2021 erstellt.

  1. daniel_nimmervoll

    Registriert seit:
    30. Mai 2018
    Beiträge:
    19
    Danke erhalten:
    0
    Doch, aber ich konnte dort nicht finden wann das entsprechende Update kommen wird. Und das war meine Frage ;-)
     
  2. Moritz (Gambio)

    Moritz (Gambio) Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    26. April 2011
    Beiträge:
    5.668
    Danke erhalten:
    2.618
    Danke vergeben:
    874
    Für die PHP 8.0 und 8.1 Kompatibilität sind umfangreiche Änderungen am Shopsystem notwendig. Diese sind ab der Shopversion 4.7 enthalten, die als nächste reguläre Shopversion vor Umstellung bei den Hostern erscheinen wird. Niedrigere Shopversionen sind und werden nicht kompatibel.
     
  3. Don Alfredo

    Don Alfredo Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    27. Januar 2012
    Beiträge:
    250
    Danke erhalten:
    5
    Danke vergeben:
    108
    Zur Info, habe beim Support nachgefragt. Angepeilt für die Finale Veröffentlichung ist die zweite Oktoberhälfte, es kann sich aber wie bereits erwähnt noch verzögern.
     
  4. robert

    robert Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    5. Mai 2011
    Beiträge:
    356
    Danke erhalten:
    26
    Danke vergeben:
    124
    Warum wird das so knapp gemacht? Wenn bei einigen sogar schon in 4 Wochen PHP 7.4 abgeschaltet wird und Version 4.7 noch nicht da ist? Die PHP Termine sind doch lange bekannt. Und hier geht es doch um ein Problem, das alle betrifft oder betreffen wird.
     
  5. barbara

    barbara G-WARD 2014-2020

    Registriert seit:
    14. August 2011
    Beiträge:
    34.908
    Danke erhalten:
    10.994
    Danke vergeben:
    1.565
    Sicher, aber nicht die Termine wann welcher Hoster was abschaltet oder nicht.
    Ich habe sogar noch einen GX2.7.x mit PHP 5.6 installiert - und das obwohl php 5.6 schon sehr lange nicht mehr unterstützt wird. Und nein, es ist kein eigener Server.
    Man muss als Hoster sicher nicht so alte PHP-Versionen anbieten, aber so krass alles unter 8.0 abzuschalten, ohne Möglichkeit der Wahl einer 7.x Version, finde ich schon heftig vom Hoster.
    Es gibt ja auch Shops, die nicht so einfach Updaten Können, weil da viele individuelle Programmierungen enthalten sind, die erstmal neu programmiert werden müssen.
    Und denen in der Vorweihnachtszeit so ein Ultimatum zu setzen....

    Es ist ja nciht so, dass man einfach einen Schalter umlegt oder "php 8.x" in die Datei schreibt. Da muss der Code in vielen Dateien geändert werden und viele Dateien müssen überprüft werden.
    Und wenn du dir die 4.7. anschaust, da gibt es kaum Neuerungen - dafür wurde mehr im "Untergrund" gemacht
    Daran erkennt man auch, dass es nicht "mal eben nebenbei" geht
     
  6. robert

    robert Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    5. Mai 2011
    Beiträge:
    356
    Danke erhalten:
    26
    Danke vergeben:
    124
    Ich verstehe die Argumentation, bin damit so aber nicht einverstanden. Das manche mit php 5.6 arbeiten ist ok, das können diese ja auch weiterhin mit ihrer aktuellen Version. Wie ein Hoster entscheidet, kann man kritisieren, man sollte jedoch generell vom schlimmsten Fall ausgehen, mit Ablauf des php-Supports einer Version kann es eben zu Abschaltungen kommen.
    Ich kämpfe z.B. zur Zeit mit Joomla Projekten. Version 4 von Joomla unterstützt noch php 7.4 - warnt jedoch, auch mit dem Verweis auf den ablaufenden Support. Und das schon seit Monaten. Und auch dort muss ich massiv umstellen, alte Templates werden nicht einfach in Version 4 unterstützt. Version 3 von Joomla unterstützt dagegen nicht php 8. Die Uhr tickt also.
    Und mein Hoster all-inkl.com, viele werden diesen auch nutzen, unterstützt nur noch 7.4 -, sonst nur 8 bzw. 8.1. Dass php 7.4 abgeschaltet wird, ist also nur ein wann, kein ob.
    Probleme hin und her, es gab für die Umstellung von php genug Zeit im Vorfeld. Dass es nun recht brennt, möchte ich nicht dem Hoster bzw. Shop-Eigner an das Bein binden.
     
  7. barbara

    barbara G-WARD 2014-2020

    Registriert seit:
    14. August 2011
    Beiträge:
    34.908
    Danke erhalten:
    10.994
    Danke vergeben:
    1.565
    Gambio plant aber auch nicht von einem Update zum Nächsten, sondern schon weit im Voraus.
    Da sind auch Abhängigkeiten von z.B. Zahlungsanbietern und anderen Partnern, die etwas wollen oder auf bestimmte Dinge warten.
    Und die 4.6 hat viel länger gedauert als sonst üblich für ein Update.
    Da spielen sicher eine Menge Faktoren eine Rolle. Die 4.7 scheint in Kürze zu kommen - also noch vor der Abschaltung am 14.11., von der hier geschrieben wurde.
    Aber Du hast auch recht, dass es schon eng ist - gerade wenn man vielleicht noch externe Module hat, die nicht für ein Feature-Update aktualisiert werden.

    P.S. ich bin auch bei AllInkle und kann die PHP-Version von 5.6 bis 8.1 wählen. 5.6 geht aber sicher auch nicht mehr lange.
    (der alte Shop ist auch eine Testshop-Leiche, die ich ganz vergessen hatte :D aber er läuft noch)
     
  8. Dominik Späte

    Dominik Späte Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    16. Oktober 2018
    Beiträge:
    628
    Danke erhalten:
    519
    Danke vergeben:
    196
    Ich meine, @Wilken (Gambio) hatte es irgendwo geschrieben, finde es aber leider gerade nicht: Durch externe Bibliotheken ist Gambio ja selbst nur ein Glied in der Kette. Man weiß prinzipiell, was zwecks PHP 8.1 geändert werden muss und kann schon mal über den Code gehen. Aber eine lauffähige Alpha kriegt man erst hin, wenn das externe Gedöns ebenfalls kompatibel ist. Davor macht's nicht wirklich Spaß.

    Natürlich weiß man die Zeitpunkte Jahre im voraus. Und auf die Hoster braucht man's echt nicht schieben*. Aber man ist ein gutes Stück weit von anderen abhängig.

    *) Wobei Hosteurope schon echt einsam ist. Brauchen fast 1 Jahr, um neue PHP-Versionen anzubieten und schalten diese dann VOR Ende der Versorgung mit Security-Updates ab.
     
  9. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    30. Oktober 2015
    Beiträge:
    3.394
    Danke erhalten:
    716
    Danke vergeben:
    477
    Ja, man kann bei den zahlreichen Threads zu ein und derselben Sache leicht den Überblick verlieren. Das ist in einem scheinbar kaum noch moderierten Forum, wo jeder irgendwo was hinschreibt, egal ob es dort richtig ist oder nicht, auch nicht verwunderlich.

    Ich wurde mal "gerügt", ich hätte mit einem Post einen Thread kapern wollen, Begriffe wie "whataboutism" sind gefallen.
    Nun ja, entweder bekomme ich eine Sonderbehandlung oder man hat einfach aufgegeben, weil mittlerweile zahllose Threads ohne Sinn und Verstand erstellt und threadfremde Posts einfach irgendwo hin platziert werden.
     
  10. Don Alfredo

    Don Alfredo Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    27. Januar 2012
    Beiträge:
    250
    Danke erhalten:
    5
    Danke vergeben:
    108
    Guten Tag,
    Hosteurope hat auf PHP 8.1 bzw. 8.0 umgeschaltet. Zwei Shops funktieren jetzt nicht mehr. Den einen kann ich nicht updaten weil dieser mit Vario 8 kombiniert ist. Da warte ich schon mehrere Jahre auf eine Lösung. Habe diese Seite jetzt auf einen anderen Shop umgeleitet. Jetzt habe ich noch einen Shop welchen ich jetzt updaten sollte, Ich komme aber nichts ins Backend. Genügt es die funktionierende neue Version mit ftp hochzuladen ?
    Danke im Voraus.
     
  11. barbara

    barbara G-WARD 2014-2020

    Registriert seit:
    14. August 2011
    Beiträge:
    34.908
    Danke erhalten:
    10.994
    Danke vergeben:
    1.565
    Die Sicherung der Dateien und Datenbank kannst Du sicher auch im Portal von Deinem Hoster machen, bzw. die Dateien auch per FTP auf dem PC sichern.
    Das passende Update oder Update-Paket kannst Du rein per FTP hochladen.
    Anschließend musst Du nur den Updater im Browser aufrufen
    DeineDomain.tld/gambio_updater
     
  12. ovb

    ovb Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    12. März 2015
    Beiträge:
    216
    Danke erhalten:
    7
    Danke vergeben:
    27
    Huhuuuuu, wir haben das gleichen Problem :mad:. Die Ankündigungseamil vom 14.11.2022 von PHP 7.4 haben wir zum Anlass genommen, gemeinsam mit dem HostEuropeSupport direkt auf 8.0 umgestellt. Es hat unkompliziert funktioniert und auch der Shop funktionerte einwandfrei. Die heutige Umstellung auf 8.1 erwischt uns nun unvorbereitet und stehen seit 42min in der Warteschleife... :(
     
  13. Don Alfredo

    Don Alfredo Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    27. Januar 2012
    Beiträge:
    250
    Danke erhalten:
    5
    Danke vergeben:
    108
    Hallo,

    Ist die Version auf 8.0 eingestellt gewesen ? Wenn nicht dann stellt sich diese automatisch auf 8.1.
    Im Kis von 8.1 auf 8.0 umstellen und dann funktioniert es.
    8.1 ist erst nächstes Jahr dran.
    Lg
     
  14. Don Alfredo

    Don Alfredo Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    27. Januar 2012
    Beiträge:
    250
    Danke erhalten:
    5
    Danke vergeben:
    108
    Danke Barbera,
    Blöderweise hatte ich den Shop schon im September upgedatet und ich weiß nicht auf welche Version.
    Wo kann ich die Version finden ? Ins Backend komme ich nicht mehr.Die aktuelle Version 4.7.12 verlangt V4.6.0
    Danke im Voraus.
     
  15. ovb

    ovb Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    12. März 2015
    Beiträge:
    216
    Danke erhalten:
    7
    Danke vergeben:
    27
    Wir haben nun mit Host Europe gesprochen und wir haben auf 8.0 umgestellt und es funktioniert NICHT :mad:
    Hier unser Error-Logfile:
    [Mon Nov 14 14:26:18 2022] [php:error] [pid 2011] [client 14.116.185.229] [host www.treffpunkt-citron.de] PHP Fatal error: Declaration of Doctrine\\DBAL\\Driver\\PDOConnection::query() must be compatible with PDO::query(string $query, ?int $fetchMode = null, mixed ...$fetchModeArgs) in /is/htdocs/wp1009368_KQYQYOFMUA/www/vendor/doctrine/dbal/lib/Doctrine/DBAL/Driver/PDOConnection.php on line 81
     
  16. ovb

    ovb Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    12. März 2015
    Beiträge:
    216
    Danke erhalten:
    7
    Danke vergeben:
    27
    ...wir haben soeben einen neuen Installationsauftrag / GambioUpdate auf 4.7.1.2 bestellt und hoffe sehr, daß der Shop wieder "on air" geht...
     
  17. barbara

    barbara G-WARD 2014-2020

    Registriert seit:
    14. August 2011
    Beiträge:
    34.908
    Danke erhalten:
    10.994
    Danke vergeben:
    1.565
    Da gibt es auch Möglichkeiten das per FTP zu finden.
    Zum einen müsste das Update im Ordner Version_info auftauchen
    Dann sollte die Version auch im Verzeichnis gambio_updater/updates/ stehen (ganz unten als letzte Nummer)
    Und entweder steht sie noch in der Datei release_info.php, oder in der
    GambioCore/Application/Application.php als
    public const VERSION = 'vDeine Versionsnummer';

    Und im Gambio-Kundenportal sollte Deine Version auch stehen, wenn Du den Shop verbunden hast. Dort
    kannst Du dir auch ein Update-Paket erstellen lassen, wenn du z.B. noch eine 4.4 oder 4.5 hast. Dann brauchst Du auch nur ein Update.
     
  18. Wilken (Gambio)

    Wilken (Gambio) Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. November 2012
    Beiträge:
    18.602
    Danke erhalten:
    7.225
    Danke vergeben:
    2.190
    Den Beitrag hatte ich seinerzeit überlesen, aber dazu nochmal eine kurze Stellungnahme:

    Hier kommen mehrere Sachen zusammen, die sich einmalig ungünstig auswirken. Der Sprung von PHP 7 auf PHP 8 war erstmal ein grosser, da tut sich zum Beispiel von einem PHP 7.3 auf PHP 7.4 viel weniger. Das bedeutet alle mussten viel tun. Wir ziehen die dicken Änderungen immer zu Beginn einer Featureversion ein, also zum Punkt wo ein GX 4.5, GX4.7 oder GX 4.9 beginnt, so auch die umfangreichen Änderungen für PHP 8 in GX 4.7 jetzt. Danach ändern wir nicht mehr wild alles tief, um das jeweilige Ding stabil zu kriegen und zu halten. Als GX 4.5 kam, gabs diverse absolut nötige Abhängigkeiten noch nicht für PHP 8, zum Beispiel Smarty. In Beta-geht-schon-fast Version ja, aber nichts echt verlässliches. Das nächste Fenster war 4.7, da isses jetzt drin. Die Template Engine mal eben wechseln hätte auch alle vor den Kopf gestossen, das würde tiefgreifende Änderungen von allen Sachen bedeuten, das macht man nicht mal eben so.

    Ungünstig war aber auch sicher, dass aufgrund von diversen Baustellen 4.6 länger gedauert hat als es hätte tun sollen. Das war nicht ohne Grund, ist aber auch ein Baustein.

    Dazu kommt nun aber auch, dass manche Hoster veraltete PHP Versionen viel schneller abschiessen wollen, als es früher der Fall gewesen wäre. Eigentlich kann man das genauer auf Host Europe als strahlendes Beispiel, andere machens ja noch nicht, trotzdem rede ich jetzt mal allgemein. Man muss da einfach sehen, dass die Seite sich also auch bewegt hat und zur Misere einiger substanziell mitbeiträgt.

    Wenn man das jetzt mal in Relation setzt, find ich reichlich unklar wer hier für jetzt kalt erwischt der Schuldige sein muss, wenn es denn einen geben muss. Jeder ein bisschen wäre meine Antwort, ich würde uns da also nicht rausnehmen wollen, nur eben auch nicht alleinig auf der Anklagebank sehen...

    Wichtig ist am Ende, was man draus macht. Wir wollen solche Szenarien für Anwender in Zukunft möglichst vermeiden, darum machen wir jetzt schon PHP 8.2 Jobs, obwohl das noch nichtmal veröffentlicht ist, damit der Support möglichst früh kommt. Wahrscheinlich wird GX4.8 schon inoffiziell PHP 8.2 kompatibel sein, aber das sehen und besprechen wir dann.
     
  19. ovb

    ovb Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    12. März 2015
    Beiträge:
    216
    Danke erhalten:
    7
    Danke vergeben:
    27
    Guten Morgen Ihr Lieben, Update von Gambio vollzogen und alles läuft wieder, wie gewohnt. TOP Schnelligkeit :):):):)
     
  20. Don Alfredo

    Don Alfredo Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    27. Januar 2012
    Beiträge:
    250
    Danke erhalten:
    5
    Danke vergeben:
    108
    Ich habe die Version v4.4.0.5 kann ich diese mit PHP 8.0 auf die 4.6.0.3 updaten ?
    Die Version 4.6.0.2 ist die schon Für PHP 8.0 oder muss ich dann ein zweites Update mit der neuere Version durchführen ? Habe nur die Sorge dass ich das 2. Update nicht machen kann.
    Ich komme aktuell auch nicht ins Backend des Shops.