IONOS Domain nutzen ????

Thema wurde von Colita, 24. Juni 2020 erstellt.

  1. Colita

    Colita Mitglied

    Registriert seit:
    19. Januar 2020
    Beiträge:
    18
    Danke erhalten:
    0
    Danke vergeben:
    11
    Hallo zusammen,
    nutzt jemand von euch eine Domain von IONOS?
    Mein Problem ist wenn ich den CName eingegeben habe
    und den A-Record eingeben will ... Sagt mir das System CName
    wird wieder gelöscht bzw. unbrauchbar.

    Ich kann auch A-Record + AAA-Record eingeben aber dann wird
    das alles bei der Eingabe von CName gelöscht :-(

    Hat jemand einen Tip für mich?

    Freu mich auf eure Antworten.
     
  2. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    30. Oktober 2015
    Beiträge:
    2.345
    Danke erhalten:
    406
    Danke vergeben:
    363
    Schonmal beim IONOS Support nachgefragt? Den bezahlst du dafür und die sollten das wissen.
     
  3. Colita

    Colita Mitglied

    Registriert seit:
    19. Januar 2020
    Beiträge:
    18
    Danke erhalten:
    0
    Danke vergeben:
    11
    Die sagten: "Es liegt nicht an uns sondern an Gambio" :-D
     
  4. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    19. Juni 2012
    Beiträge:
    4.077
    Danke erhalten:
    868
    Danke vergeben:
    743
    IONOS... UM GOTTES WILLEN!!! Warum??
     
  5. Colita

    Colita Mitglied

    Registriert seit:
    19. Januar 2020
    Beiträge:
    18
    Danke erhalten:
    0
    Danke vergeben:
    11
    :) Weil das Angebot der Domain sehr günstig war.
    - Die ich natürlich bis jetzt nicht nutzen kann ....
     
  6. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    19. Juni 2012
    Beiträge:
    4.077
    Danke erhalten:
    868
    Danke vergeben:
    743
    Lockangebote eines Massen-Hosters die den anspruchsvollen Anforderungen eines Shop-Hostings nicht gerecht werden und in der Domainverwaltung zu unflexibel sind - Stichwort Individualisierbarkeit.

    Gambio empfiehlt ESTUGO, da gibt es Zusammenarbeit statt das Schwarzer-Peter-spiel. Ich empfehle all-inkl. Weil die zuverlässig sind, eine schnellen 24h Support, SSD Hosting und automatische Datensicherungen haben.
     
  7. FRAGO

    FRAGO Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    5. Dezember 2019
    Beiträge:
    508
    Danke erhalten:
    158
    Danke vergeben:
    66
    es läuft immer aufs gleiche hinaus... "Geiz ist Geil" ... alles darf nicht kosten (oder halt billig)... soll aber fahren wie eine Oberklasse...

    Ich habe da auch immer gegenüber meinen Kunden einen passen Spruch... "mit einem 50er Rohr, kann man halt keinen 90er Pubs lassen" ...

    Hilfreich ist, die Schnäppchen Angebote links liegen zu lassen und was anständiges zu suchen/kaufen...
     
  8. FRAGO

    FRAGO Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    5. Dezember 2019
    Beiträge:
    508
    Danke erhalten:
    158
    Danke vergeben:
    66
  9. Wilken (Gambio)

    Wilken (Gambio) Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. November 2012
    Beiträge:
    17.237
    Danke erhalten:
    6.566
    Danke vergeben:
    2.000
    Es geht auch mit Ionos normalerweise, aber ich kenne die Masken viel zu wenig aus dem Kopf um das korrekt zu beschreiben. Ich oder wir haben da nichts laufen, wo ich reinschauen kann...

    Ich schätze aber du musst zuerst die beiden A-Records anlegen und dann den CNAME, das hilft wahrscheinlich schon.
     
  10. Colita

    Colita Mitglied

    Registriert seit:
    19. Januar 2020
    Beiträge:
    18
    Danke erhalten:
    0
    Danke vergeben:
    11
    Vielen Dank für die Tips !!!
    - Werde ich mir morgen mal im Büro anschauen.

    @FRAGO Muss keine Oberklasse sein.
    - Hauptsache der Motor geht an ;-)
     
  11. Jens_e

    Jens_e Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    30. November 2011
    Beiträge:
    57
    Danke erhalten:
    4
    Danke vergeben:
    6
    Ich weiß auch nicht wieso alle 1u1/Ionos so schlecht finden. Ich hatte jahrelang einen Magento Shop bei denen laufen, ohne Probleme (wer Magento kennt, weiß dass der ordentlich Futter braucht). Wenn man einen professionelles Server Paket mietet, hat man einen eigenen Ansprechpartner und Leute die Ahnung haben. Es wurde sich immer sehr schnell gekümmert. Im übrigen nutze ich auch eine Ionos Domain für den Cloud Shop hier. Einrichten ging ohne Probleme.
     
  12. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    19. Juni 2012
    Beiträge:
    4.077
    Danke erhalten:
    868
    Danke vergeben:
    743
    • IONOS lässt Webseiten ohne jede Vorwarnung lieber einfach kaputtgehen, wenn der Speicherplatz minimal überschritten ist, satt eine Überschreitung zu tolerieren und einen Hinweis dazu zu schicken. Hier im Forum gelesen und auch selbst bei einem Bekannten erlebt.
    • 1und1 schickt für 7 ct ein Inkassounternehmen ins Haus statt das auszusuchen. Vor ein paar Jahren bei meinem Schwiegervater passier.
    • 1und1 macht Lockangebote, im Endeffekt hinterher teurer werden als die Konkurrenz. Schaut euch die Sternchentexte an.
    • (Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.)
    • Sobald man etwas abweichend von 0815 braucht als die kleine Handwerker Visitenkarte mit ein paar Hundert Seitenaufrufen pro Monat, wird es schnell teuer.
    ... Ich kann ewig weitermachen... Meine persönliche Meinung: Bei 1und1 oder Ionos stimmen Preis und Gegenleistung nicht.
     
  13. barbara

    barbara G-WARD 2014-2020

    Registriert seit:
    14. August 2011
    Beiträge:
    31.944
    Danke erhalten:
    9.813
    Danke vergeben:
    1.443
    Eigene Server waren bei 1+1 / Strato / Ionos schon immer etwas anderes, als ein "normales" Hostingpaket.
    Es gibt einige, die da schon seit Jahren Server haben und super zufrieden sind.
    Wenn man hier aber irgend etwas von Problemen liest, ist es sehr oft ein Hostingpaket bei 1+1 / Strato / Ionons.

    Wie das bei einer weitergeleiteten Domain ist, weiß ich allerdings nciht.
    Aber zur Umleitung - Verbindung zur Cloud gibt es auch nur für Ionos fragen, zumindest soweit ich mich erinnere :)
     
  14. barbara

    barbara G-WARD 2014-2020

    Registriert seit:
    14. August 2011
    Beiträge:
    31.944
    Danke erhalten:
    9.813
    Danke vergeben:
    1.443
    Im ersten Jahr, stimmt.
    Danach zahlst Du mehr als wo anders.
    ab dem 2. Jahr für eine de-Domain 1,30 / Monat, sind 15,60 im Jahr.(im 1. Jahr 0,96€ / Jahr)
    Bei AllInkl zahlst man 9,90 / Jahr
    Bei Estugo zahlst man für eine de-Doamin 6,99 / Jahr

    Wenn ich das mal auf 5 Jahre rechne sind das bei Estugo 34,95, bei All Inkl 49,50 und bei IONOS 63,36
    Ist ein echtes Schnäppchen :D
     
  15. FRAGO

    FRAGO Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    5. Dezember 2019
    Beiträge:
    508
    Danke erhalten:
    158
    Danke vergeben:
    66
    was sagt uns das... wir müssen einfach überall Angebot drauf schreiben und schon springen alle drauf...
     
  16. Colita

    Colita Mitglied

    Registriert seit:
    19. Januar 2020
    Beiträge:
    18
    Danke erhalten:
    0
    Danke vergeben:
    11
    Danke für den Tip
     
  17. High-End Studios

    High-End Studios Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Oktober 2012
    Beiträge:
    27
    Danke erhalten:
    3
    Hallo,
    Aus meiner persönlichen Erfahrung würde ich sagen, gehen Sie so schnell wie möglich von IONOS weg ...

    Nun noch eine Frage: Welcher ist der bessere Provider zwischen publicomserver und estugo?
    Ich habe den Online-Shop seit über 11 Jahren in publicompserver (seit der ersten GX Shop-Software-Version).
    Es ist in Ordnung, der Support dauert ca. 1-2 Tage (normalerweise 1 Tag) und die Kosten sind ähnlich. Einige Funktionen werden jedoch nicht vollständig unterstützt. Zum Beispiel die Cron-Jobs, die mich dazu bringen, fast jeden Tag manuelle Google-Shoping-Feeds usw. durchzuführen.
    Welche Erfahrungen haben Sie mit Estugo in solchen Fällen gemacht? Lohnt sich die Arbeit, den Provider zu wechseln?

    Danke im Voraus.
     
  18. marcel_halbich

    marcel_halbich Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    30. April 2017
    Beiträge:
    140
    Danke erhalten:
    3
    Danke vergeben:
    10
    Wir haben einen Server bei IONOS, da wir auch SVn etc darüber laufen lassen. Bisher wurde uns immer wenn es Probleme gab, auch gut geholfen.
     
  19. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    19. Juni 2012
    Beiträge:
    4.077
    Danke erhalten:
    868
    Danke vergeben:
    743
    Ich mag bei Publicomserver die Vertragslaufzeiten nicht. 12 Monate bist du gebunden - das ist mir zu viel in einem so neuralgischen Bereich wie dem Webhosting. Da will ich bei Problemen auch schnell wechseln können bzw. das Kündigungs-Druckmittel haben und nicht sagen müssen: "Ach ja, der Server läuft nicht gut und die Anbindung ist zu langsam und Feature XY von Gambio kann ich nicht nutzen - aber in 8 Monaten wechsle ich einfach und fang dann wieder an, Geld zu verdienen."