Welches WaWi funktioniert mit GX3 ab 3.5?

Thema wurde von iKauf, 24. Januar 2018 erstellt.

  1. iKauf

    iKauf Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    3. November 2011
    Beiträge:
    64
    Danke erhalten:
    5
    Danke vergeben:
    6
    Hallo,

    also, die Zielvorgaben werden bei mir (für den Anfang) immer niedriger gelegt. Ich mache diesen Fred auf, weil wahrscheinlich auch viele andere wissen wollen: was funktioniert denn überhaupt am Anfang der IT-Kette? Da viele ihren Shop im Mittelpunkt sehen und das nächste die WaWi ist, lautet dann die Frage:

    Welches WaWi funktioniert mit GX3 ab 3.5?

    Die neueste GX3 Version ist 3.7, ich habe das mal willkürlich auf >= 3.5 beschränkt, da sonst evtl. keine sinnvolle Vergleichbarkeit mehr gegeben ist. Wer sich sehr gut in der Versionierung von GX3 auskennt und weiß, dass auch ältere Versionen als 3.5 mit in den Vergleich können, möge das hier bitte mitteilen.

    Schön wäre es, wenn die User hier ihr Kombination aus GX3 und WaWi posten würden mit Angabe von:

    1. GX3 Version
    2. Welches WaWi und Version
    3. Welcher Connector und Version
    4. Schön wären die genaueren technischen Angaben zu den Umgebungen, in die Obiges installiert wurde
    5. Besonderheiten wie Varianten
    6. Installiert durch totalen Laien (1) - interessierten Laien ohne Hilfe (2) - interessierten Laien mit Hilfe (3) - Hobby-ITler (4) - Profi (5) (Bzw. Installation nochmal von 4 oder 5 überprüft)
    7. Einwandfreier Betrieb- oder nicht? Wenn nein: Wo liegen die Probleme?
    8. Konnten anfängliche Probleme (welche?) behoben werden? Wie?
    9. Ist das System erweitert worden? Wenn ja: womit? Einwandfreier Betrieb- oder nicht? Wenn nein: Wo liegen die Probleme
    Sieht umfangreicher aus, als es ist, denke ich. Aber nur so hat man die Chance auf eine Orientierung in diesem Dschungel. Ein schöneer Service von Gambio wäre es, dazu eine Matrix aufzustellen und alles aktuell zu halten.

    Zum häufigen Problem der Connectoren: Ich bin mir nicht sicher, aber ich meine hier irgendwo etwas über einen "Board-" bzw. "Foren-Connector" zu irgendeinem WaWi gelesen zu haben. Sowas ist eine tolle Idee! Ich verstehe das so, dass mehrere sich zusammentun und gemeinsam für einen passgenau hergestellten Connector zahlen. Das wäre eine Option, falls keine oder kaum brauchbare Resultate herauskommen (und die Ursache beim Connector liegen sollte).

    Ich hoffe, diese Umfrage trifft hier auf Interesse!
    (Da ich selbst immer noch kein System aufgesetzt habe, kann ich leider nicht anfangen)
     
  2. CITYJEWELS

    CITYJEWELS Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    13. März 2015
    Beiträge:
    584
    Danke erhalten:
    133
    Danke vergeben:
    239
    10. Anschluss einer Ladenkasse möglich?
     
  3. iKauf

    iKauf Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    3. November 2011
    Beiträge:
    64
    Danke erhalten:
    5
    Danke vergeben:
    6
    Ich wollte es, im Ggs. zum bestehenden Thread (https://www.gambio.de/forum/threads...pos-ausbaufaehig-auf-mehrlager-filialen.7996/), technisch möglichst schmal halten, damit man sich v.a. auf die Grundlage einer funktionierenden Verbindung zwischen Shop und WaWi konzentrieren kann.

    Falls aber jemand noch zusätzlich einen Hinweis auf POS-Anschlussmöglichkeiten hat, wäre der natürlich willkommen.
     
  4. Wilken (Gambio)

    Wilken (Gambio) Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. November 2012
    Beiträge:
    17.223
    Danke erhalten:
    6.557
    Danke vergeben:
    1.999
    Für eine Ist-Zustandsaufstellung kann man das machen. Ich will trotzdem kurz was einwerfen, damit das bekannt ist:

    Für die Zukunft wollen wir die WaWi Anbieter gerne in eine andere Welt drängen (das Wort wähle ich nicht ganz ohne Intention), eine Welt ohne Connectoren. Wir sind dabei den Shop zu apifizieren, was nichts anderes heisst als das der Shop selbst einen von aussen ansprechbaren Universalconnector mitbringt. Der spricht eine von uns definierte Sprache, wir pflegen und dokumentieren das Ding, wir supporten ohne Frage wenn der nicht funktionieren will wie dokumentiert. Und der Connector spricht über die Shopversionen hinweg dann immer die gleiche Sprache. Es kann und wird nur so sein, dass der nach Shopupdates auch mal neue zusätzliche Fragen zu beantworten lernt, sprich funktional erweitert wird.

    Das Ganze hört auf den Namen "REST-API" und ist hier dokumentiert:
    https://developers.gambio.de/docs/3.7.1.0/apidoc/

    Wir wollen damit erreichen, dass Shopbetreiber viel weniger Sorgen um Updates der beiden Seiten haben müssen. Wir wollen flexibler werden Shopstrukturen zu modernisieren, ohne dass eine Datenbankänderung (von denen wir mehr machen können wollen) das ganze mal um mal beschädigt, das ist nämlich Mist. Wir glauben alle im Ökosystem haben ziemlich schnell etwas davon, wenn wir die Wawi Leute, sobald wir uns soweit fühlen und die nötigen Grundlagen alle beisammen haben, etwas pushen sich darauf anzupassen. Wer dann nicht mitmachen will, wird irgendwann etwas fühlen müssen.

    Im Moment gibt es zumindest noch einen großen Arbeitspunkt, der das noch blockiert: Variantenartikel sind vom aktuellen Entwicklungssstand noch nicht sinnvoll vollständig abgedeckt. Das ist unser Todo und soll in diesem Jahr vom Tisch.

    Sollte eine Wawi tatsächlich plausible Gründe haben weiter etwas eigenes zu verwenden, werden wir die Leute auf unsere Services verweisen, dass sind definierte Codeeinsprungpunkte knapp unter der Haube des Shops, das wird auch noch nicht wünschenswert stark genutzt. Ausserdem werden wir den Einwänden über fehlende Dinge der Wawi Leute zuhören, um eventuell fehlende Funktionalität nachzuliefern, es geht ja darum den Leuten zu geben was sie brauchen, nur eben ausdefiniert und verlässlich.

    Jetzt aber genug Zukunft. Schauen wir doch mal was hier so kommt.
     
  5. iKauf

    iKauf Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    3. November 2011
    Beiträge:
    64
    Danke erhalten:
    5
    Danke vergeben:
    6
    OK, die User sind noch etwas zurückhaltend.... :-/
    Ich denke, dass alle profitieren können, besonders auch die, die mitmachen. Durch diesen standardisieren Fragebogen bekommt man mehr Transparenz und Übersicht, so dass Fehlfunktionen besser einzuordnen sind- und womöglich behoben werden können. Ich selbst bin als leider "ewig Suchender" immer noch ohne aufgesetztes System, sonst hätte ich natürlich angefangen :)

    @Wilken (Gambio) : Vielen Dank für Dein informatives Posting! Ich werde mir diese REST-API mal genauer ansehen- ein interessantes Thema.
    Vielleicht könnte Gambio mal eine Matrix machen, wie von mir oben beschrieben? Das wäre natürlich ein gewisser Aufwand- wenn aber alles unter definierten Bedingungen installiert und getestet würde, dann hätte man schonmal einen Vergleich. Dies würde dann die Usererfahrungen (die hier hoffentlich noch kommen) gut ergänzen!

    Ich bin in meiner Verzweifelung inzwischen tatsächlich bei SAP gelandet, ok: SAP Business One, aber auch das ist nicht perfekt: es gibt wohl keine Gambio Schnittstelle. Es ist zum...:mad::mad::mad:
     
  6. iKauf

    iKauf Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    3. November 2011
    Beiträge:
    64
    Danke erhalten:
    5
    Danke vergeben:
    6
    Der Sinn hier liegt im Zusammenstellen gesicherter Erkenntnisse, also dem, was jeder braucht, um Entscheidungen zu treffen. Umgekehrt können die Teilnehmer selbst stark profitieren, indem evtl. Fehler erkannt werden- ich hoffe da nicht zuletzt auf das Mitwirken von Gambio hier und da Input zu geben :)

    Es ist ein offenkundiges Problem, dass die Informationen zum Zusammenspiel WaWi xy - Gambio hier nicht nur sehr verstreut sind (könnte man sich noch zusammensuchen), sondern inkonsistent und zufällig sind, so dass eine Problembehandlung oft sehr ineffizient ist. Meistens führt "ich habe WaWi xy versucht an Gambio anzuschließen aber 1234 funktioniert nicht" nicht sehr weit, außer jemand kennt zufällig dieses Problem. Der Antwortende kann aber dieses Problem erstmal nur als Symptom kennen, das ja beschrieben wurde, aber nicht die Ursache oder sogar die vielen Ursache_n_ dafür (bzw. nur eine Ursache, die zufällig bei diesem User vorgelegen hat). Man kommt also auf diese Weise nicht sehr weit.

    Durch die Beschränkung auf aktuelle Systeme und eine gegebene Informationsstruktur würde die Chance entstehen, endlich eine Grundlage zum Arbeiten zu schaffen.

    Was aus meiner Sicht noch sehr hilfreich wäre:
    Ich habe immer wieder den Eindruck, dass es Systeme gibt, die 'fast' funktionieren. Wenn nun das System, das mit seiner WaWi an GX3 hängt, ansonsten viele Vorteile bietet, dann stellt sich die Frage, wie weit man Fehlfunktionen akzeptieren möchte. Wenn ich es richtig sehe, dürfte diese Frage bei praktisch allen Systemen auftauchen. Dann wäre es gut, wenn die jeweiligen Vorteile der Systeme genannt würden. Auch Fragen, die den rechtlichen Bereich / geltende Normen betreffen, sind hier interessant (GoBD, Testierung, Erfahrung bei evtl. stattgefundenen Prüfungen, etc.)

    Konkret fallen mir das Deltra mit Orgamax (bzw. das Schwesterprodukt Buhl- Mein Büro) als ERP-System und JTL-WaWi als große Warenwirtschaft mit diversen Andockmöglichkeiten (z.B. die Kasse LS-POS) ein oder auch Vario 8 als ERP System.

    Ich würde mich freuen, wenn jemand hier den Anfang machen würde!
     
  7. Diego (Feuerflair.de)

    Diego (Feuerflair.de) Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    31. August 2017
    Beiträge:
    260
    Danke erhalten:
    18
    Danke vergeben:
    35
  8. iKauf

    iKauf Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    3. November 2011
    Beiträge:
    64
    Danke erhalten:
    5
    Danke vergeben:
    6
    Schau Dir bitte mal die Postings von mir an, die den Sinn dieses Freds hier beschreiben (besonders das erste).
     
  9. kustom66

    kustom66 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2017
    Beiträge:
    2
    Danke erhalten:
    0
    Collmex bietet alles was man braucht (WAWI+Fibu+amazon+ebay) als Cloudlösung für ca. 35 Euro pro Monat. Die Verbindung zwischen gambio und collmex kann per Schnittstelle für einmalig unter 200 Euro erstellt werden.
     
  10. iKauf

    iKauf Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    3. November 2011
    Beiträge:
    64
    Danke erhalten:
    5
    Danke vergeben:
    6
    @kustom66 : OK..... Wenn Du das Zusammenspiel zwischen der Collmex WaWi und GX3 auch noch, wie oben im ersten Posting beschrieben, beschreiben würdest, dann kämen wir der Sache hier auch schon näher. Denn das Zusammenspiel WaWi und GX3 ist das Thema hier.
     
  11. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    5. April 2017
    Beiträge:
    1.242
    Danke erhalten:
    280
    Danke vergeben:
    147
    (Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.)
     
  12. IPman

    IPman Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    6. Oktober 2011
    Beiträge:
    382
    Danke erhalten:
    19
    Danke vergeben:
    33
    Benötige jetzt auch eine WaWi Software mit der ich die Ware per Handscanner bei Waren-Ein-und Ausgang einlesen kann.
    Allein Amazon und Ebay im Shop zu bearbeiten, dazu hatte bisher Magnalister ausgereicht.
    Aber jetzt den Warenbestand mit höherer Artikelanzahl zu überwachen da wäre ich für Tipps dankbar.

    Bei Collmex hatte ich angefragt aber die antworten nur mit vorkopierten Textphrasen und das mit dem Scanner geht dort wohl nicht.
    Brauche also die Warenüberwachung Shop/Amazon/Ebay, Waren Ein-u.Ausgang mit Scanner aber kein Kassensystem, es wird nur Online verkauft.
     
  13. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    26. Oktober 2011
    Beiträge:
    967
    Danke erhalten:
    148
    Danke vergeben:
    130
    Vario8 zusammen mit dem Chaotischen Lager (plus Lagerplatz Verwaltung).
     
  14. IPman

    IPman Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    6. Oktober 2011
    Beiträge:
    382
    Danke erhalten:
    19
    Danke vergeben:
    33
    Schade, das Vario 8 hat leider nie funktioniert.
    Der Support hatte da mal geantwortet ...nach dem Update........ diese sehr umständliche Verbindungszeremonie ging aber nie.

    Dazu hatte ich schon letztes Jahr was geschrieben, auch andere haben das nie zum laufen bekommen. ....und ein Support der nicht darauf reagiert und Abhilfe schafft..... das muss man nicht haben.
     
  15. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    26. Oktober 2011
    Beiträge:
    967
    Danke erhalten:
    148
    Danke vergeben:
    130
    Bei uns läuft es seit 2012...
     
  16. HH-Braunweiss

    HH-Braunweiss Mitglied

    Registriert seit:
    29. März 2018
    Beiträge:
    6
    Danke erhalten:
    0
    Danke vergeben:
    5
    Hi Zusammen,

    sorry das ich das Thema wieder "aufwärme" aber so richtig gelöst ist das hier leider nicht geworden. Ich hänge mich hier gerade dran weil genau dieses Thema auch für mich wichtig ist.

    @(Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.) hast du bereits eine gut funktionierende Lösung gefunden??

    Viele Grüße
     
  17. Dennis (Print-Weilburg.de)

    Dennis (Print-Weilburg.de) G-WARD 2013/14/15/16

    Registriert seit:
    22. September 2011
    Beiträge:
    30.352
    Danke erhalten:
    5.904
    Danke vergeben:
    1.053
    Beruf:
    Mann für alles :)
    Ort:
    Weilburg
    Die Frage ist ja nicht nur welche funktioniert, sondern auch welche erfüllt deine anforderungen.
    Faktura XP z.B. nutzt schon viel die neue API und passt auch rel. schnell und viel für dich an wenns sein muss.
    Solltest mal testen. DIe sind auch hier im Forum.
    Gab noch 1-2 die rel. aktuell immer dabei sind und vieles schon über die neue API machen.
    Wer die API noch nicht nutzt den würd ich nicht nehmen.
     
  18. HH-Braunweiss

    HH-Braunweiss Mitglied

    Registriert seit:
    29. März 2018
    Beiträge:
    6
    Danke erhalten:
    0
    Danke vergeben:
    5
    Hi (Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.)

    vielen Dank für den Tip. Die werde ich mir mal ansehen.

    Gruß
     
  19. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    3. Februar 2017
    Beiträge:
    51
    Danke erhalten:
    7
    Danke vergeben:
    2
    Ja es lohnt Faktura-XP sich genauer anzusehen.
    Wir nutzen es seid 2005, mit einem oscommerce bis Heute, unter einem anderen Mandanten/Shop mit Gambio.
    Gambio allerdings noch mit einem 2.6 Shop, weil Eigenschaften Artikel in Zusammenhang mit der neuen API und GX3 noch nicht optimal funkionieren...bisher.
    Aber da ist man dran, vor allem war über die Jahre immer jemand ansprechbar wenn doch mal was klemmte,
    wie leider aktuell nach einem Update :)
    Wir nutzen auch die Kassensoftware im Ladengeschäft seid dieser Saison.
     
  20. Dennis (Print-Weilburg.de)

    Dennis (Print-Weilburg.de) G-WARD 2013/14/15/16

    Registriert seit:
    22. September 2011
    Beiträge:
    30.352
    Danke erhalten:
    5.904
    Danke vergeben:
    1.053
    Beruf:
    Mann für alles :)
    Ort:
    Weilburg
    einzig die bankabgleiche find ich bei faktura nicht so toll, da gehlt ein direktes onlinebanking. und bisl. frischeres Design wäre gut, aber das sind Kleinigkeiten. Ansonsten ist das echt gutes Programm und vor allem recht schnell auch bei großen Datenmengen. Support ist auch gut. Der Entwickler der Gambio Schnitstelle ist auch bei uns auf Facebook in der Gruppe und hilft wenns bei einem mal hängt. Wenn die alles kann was du sonst brauchst is das ne gute Wahl