Die 5 Shopping-Typen im E-Commerce und wie Sie sie glücklich machen.

05. Januar 2015

Zu wissen wer seine Kunden sind wird immer wichtiger, denn Kunden wollen individualisierte Einkaufserlebnisse und nicht Service von der Stange. Wenn Sie Ihren Shop auf ein bestimmtes Klientel ausrichten möchten, müssen Sie zunächst wissen, welche Art Kunden überhaupt existieren.

Denn obwohl natürlich jeder E-Commerce Nutzer einzigartig ist, kann ein Großteil dennoch bestimmten Typen zugeordnet werden. Die Norman Nielsen Group hat im Zuge Ihrer Forschungen fünf verschiedene Typen von E-Commerce Shoppern identifiziert. Wir stellen Sie hier vor.

Die fünf E-Commerce Shopping Typen:

Je nachdem welchen Shopping-Typen Sie für Ihr Angebot begeistern wollen, haben Sie verschiedene Möglichkeiten Ihren Shop entsprechend zu gestalten und das Einkaufserlebnis gezielt auf Ihre Wunschkunden auszurichten. Wir erklären was Sie tun können:

Der Produkt-fokussierte

Was zeichnet diesen Typen aus?

Weiß genau, was er will, ist zielorientiert und verlangt einen Shop, der ihm schnell das Gewünschte liefert.

Wie Sie ihm geben können, was er will:

  • Schneller Zugang zu zuvor gekauften Artikeln für einfache Wiederbestellung
  • Anschauliche, beschreibende Produktnamen
  • Klare Produktbilder
  • Ein straffer Checkout für ein schnelles und einfaches Abwickeln von Einkäufen

Der Stöberer

Was zeichnet diesen Typen aus?

Liebt es, Zeit in Shops zu verbringen und sich inspirieren zu lassen. Schaut eigentlich nur, ist aber gewillt zu kaufen wenn ihm gefällt was er sieht.

Wie Sie ihm geben können, was er will:

  • Neuheiten, die beliebtesten Produkte und Aktionen/Angebote auf der Startseite
  • Sharing-Widgets, mit denen Stöberer ihre Funde teilen können

Der Forscher

Was zeichnet diesen Typen aus?

Hat ein Problem, das Ihr Produkt lösen könnte. Aber er wird nicht bei Ihnen kaufen bevor er nicht ausgiebig alle anderen Optionen verglichen hat.

Wie Sie ihm geben können, was er will:

  • Detaillierte Produktbeschreibungen
  • Exzellenter Support
  • Klare Navigation
  • Werden Sie Experte auf Ihrem Gebiet
  • Benutzer-Bewertungen aktivieren
  • Shopping-carts, die die Produkte des letzten Besuches speichern

Der Schnäppchenjäger

Was zeichnet diesen Typen aus?

Liebt Angebote und Rabatte. Wo immer ein Schnäppchen wartet ist er nicht weit. Er nimmt sich Zeit nach den besten Deals zu suchen.

Wie Sie ihm geben können, was er will:

  • Einfache und leicht zu findende Rabatte / Gutscheine (Tipps zum Einsatz von Gutscheinen finden Sie hier)
  • Angebotsprodukte neben normalpreisigen Produkten auf der Startseite
  • Eine klar dargestellter Bereich für Angebote
  • Tun Sie alles dafür, dass er das Gefühl bekommt, ein Schnäppchen zu machen

Wie Sie Gutscheine in Ihrem Gambio-Shop anlegen, hat Marina hier im Blog Schritt für Schritt erklärt.

Der Einmal-Shopper

Was zeichnet diesen Typen aus?

Möchte etwas kaufen, sich aber nicht mit den Details befassen. Schließlich hat er Besseres zu tun.

Wie Sie ihm geben können, was er will:

  • Einmal-Shopper müssen Ihrem Shop schnell vertrauen. Stellen Sie relevante Informationen und Kontaktdaten sichtbar zur Verfügung
  • Einkäufe mit Gastaccount ermöglichen damit kein Konto erstellt werden muss

Für die Visuellen unter Ihnen: referralcandy.com hat diese fünf Typen nochmal in einer schönen Slideshare dargestellt.


Für aktuelle News aus der Welt des E-Commerce folgen Sie uns bei Twitter

Selbstverständlich finden Sie uns auch bei Facebook

Erstellen Sie mit Gambio ganz einfach noch heute Ihren eigenen Onlineshop

Mehr erfahren