Gambio Blogmarks 30/17 – Unsere Woche im E-Commerce

01. Dezember 2017

Advent, Advent, der E-Commerce brennt. In der geschäftigsten Jahreszeit für Onlinehändler sind wir umso dankbarer, dass ihr euch kurz Zeit nehmt für unseren Wochenrückblick. Diese Woche mit:

Wenn alle immer gleicher werden…

Das hört sich ja alles toll an, aber hast Du da auch mal nen Case?

Wer in irgendeiner Form unternehmerisch tätig werden will, sucht in der Regel nach Vorbildern.

Wie haben andere es gemacht? Was war bisher erfolgreich?

Denn warum sollte man nicht von den Fehlern/Erfolgen der anderen lernen?

Ganz einfach: Wer immer woanders abguckt, wird nie originell sein.

Wieso Facebook & Co. davon profitieren, wenn wir alle uns an anderen orientieren und wie wir Alleinstellungsmerkmale erarbeiten können, zeigt Karl Kratz im inspirierenden Beitrag:

 

Anders als die anderen | Blogmarks | Karl Kratz
Zum Artikel

Auf andere schauen oder selbst kreativ sein, was meint ihr?


2018 kommt … was sagen die Experten?

Gegen Jahresende ist immer die Zeit für die Glaskugel.

Was wird im nächsten Jahr zum heißen Trend? Was fällt hintenüber?

Das gilt wohl für kaum eine Branche so wie für das Marketing.

Kundenzugang ist alles, aber wie man ihn bekommt, ist immer im Wandel.

Da ist es gut, dass im Beitrag von Robert Weller bei PR-Blogger echte Experten ihre Einschätzung zum Besten geben:

 

Marketing-Trends für 2018 | Blogmarks | d.Tales
Zum Artikel

Was glaubt ihr, was sind die Trends im Marketing für das nächste Jahr?


Hallo, I bims, 1 Website!

Wer einen eigenen Onlineshop eröffnet, der möchte natürlich auch etwas verkaufen.

Um zu verkaufen, braucht es Kunden.

Kunden kommen (unter anderem) über Google. Also sollte Google am besten gut darüber bescheid wissen, wer ihr seid und was ihr anbietet.

Dafür ist es wichtig, Google den Zugang zu den Daten über den eigenen Shop so einfach wie möglich zu machen.

Welche Anforderungen Google hat und wie ihr es schafft euren Shop in den Suchergebnissen zu platzieren, lest ihr bei Online Marketing Site:

 

Website bei Google anmelden | Blogmarks | Online Marketing Site
Zum Artikel

Wie aktuell sind eure Google-Daten?


Toll, toller, Tools

Content Marketing ist in aller Munde. Kein Artikel, der nicht auf die Wichtigkeit von guten Inhalten hinweist, um überhaupt noch ein wenig Aufmerksamkeit des Kunden zu erhalten.

Doch a) ist das Erstellen von gutem Content nicht einfach und b) lange nicht alles.

Wer langfristig erfolgreich sein will, sollte sicherstellen, dass er relvante Inhalte erstellt, diese bewusst verteilt und hinterher klar analysiert.

Dabei können diverse Tools helfen, die Ryte im Beitrag vorstellt:

 

Content Marketing Tools | Blogmarks | Ryte
Zum Artikel

Habt ihr Erfahrungen mit den genannten Tools? Nutzt ihr noch andere?


Die Psyche des Menschen ist unantastbar antastbar

Neuromarketing ist auch eines dieser Buzzwords, die durch die (Online-)Welt schwirren.

Überall wird versucht, die Verhaltensweisen der User zu analysieren und die daraus resultierenden Daten gewinnbringend zu nutzen.

Viele der Verhaltensmuster sind dabei nicht wirklich neu, wir verstehen nur langsam besser, sie auch im E-Commerce ‚auszunutzen‘.

Der Beitrag von iMotions zählt 15 Beispiele auf, in denen Neromarketing in Aktion zu erleben ist:

 

Neuromarketing Beispiele | Blogmarks | iMotions
Zum Artikel

Für wie relevant haltet ihr Neuromarketing im E-Commerce?


Um spannende Beiträge im E-Commerce sofort zu sehen, folgt uns bei Twitter

Selbstverständlich findet ihr uns auch bei Facebook

Mit Gambio ganz einfach noch heute den eigenen Onlineshop erstellen

Mehr erfahren