Gambio Interview – Das Entwicklungsgenie

11. August 2021

Was genau macht einem Entwicklungsgenie eigentlich gute Laune, außer natürlich die Arbeit bei Gambio? Die Antwort auf diese Frage und vieles mehr verrät uns Kevin in diesem Gambio Interview.

Hallo Kevin, stell dich doch bitte einmal kurz vor.

Hallo! Ich bin der Kevin Sekin, 28 Jahre alt und arbeite jetzt seit vier Jahren bei Gambio. Als Teamleiter des Store Teams habe ich immer viel zu tun. Unser Team ist für die Zahlungsweisen vom Gambio Hub, den Store und die Google Integration zuständig.

Dabei ist es meine Aufgabe die Projekte in einen geordneten Entwicklungsablauf zu bringen, Support Tickets zu sichten und neue Features zu berücksichtigen und sollte mal etwas schief gehen, darf ich den Servern auch mal einen Ruck geben. Und mal ganz unter uns… ich habe natürlich das beste Team bei Gambio!

Sollte ein neuer Entwickler seinen Weg zu Gambio finden, so trifft man dort auch auf mich. Ich mache die Interviews mit unseren Entwicklern und kümmer mich darum das die technischen Voraussetzungen erfüllt sind.

Kevin mit seiner Frau Erica

Was hast du vor deiner Zeit bei Gambio gemacht?

Ich habe sehr viele Runden durch verschiedene Jobs gedreht und kam immer wieder zurück zu der Entwicklung, egal wo ich gelandet bin. Sei es um beim Recycling Hof Findorff die Warenwirtschafts-Annahme zu programmieren oder bei einer Psychotherapeutin ein paar Wochen hinein zu schauen. Am Ende habe ich mich vor Gambio dazu entschieden mein Abitur nachzuholen und bin während meines Abiturs schon zu Gambio dazugestoßen.

Was gefällt dir an deiner Arbeit bei Gambio besonders gut?

Ganz klar muss an erster Stelle die Zusammenarbeit mit den Kollegen hier stehen. Wir haben im Team wirklich einen sehr starken Zusammenhalt aufgebaut und es macht einfach sehr viel Spaß mit den Jungs zusammen zu arbeiten. Aber auch viele andere Kollegen mit denen ich täglich durch meinen Posten zu tun habe sind mir einfach ans Herz gewachsen und ich arbeite super gerne mit allen zusammen.

Als nächstes wäre es die technische Tiefe der Entwicklerkollegen bei Gambio. Ich bin hier nicht der Einzige der gerne durch dicke Bücher wälzt und immer besser in der Softwareentwicklung werden will. Es gibt einfach sehr viel Wissen unter den Entwicklern bei Gambio und das hebt sich auch von vielen anderen Firmen eindeutig ab.

Das bringt mich auch zu meinem letzten Punkt der meine Arbeit für mich ausmacht, die Softwarearchitektur und das Software Design. Ich kann mich bei Gambio frei austoben und versuchen die Software hier auf dem höchsten Niveau zu schreiben, so dass diese auch noch viele Jahre nach mir der Firma und den Kunden seinen Dienst tut. Dabei treffe ich viele der Entscheidungen und werde tatkräftig von meinem Team unterstützt, welche einfach immer wieder super tolle Ideen haben.

Was macht deine Abteilung so besonders?

Ich arbeite mit super klugen Köpfen an wirklich großen Projekten die millionenfach pro Tag aufgerufen werden. Dabei sind es oft Systeme die wirklich sehr wichtig für die Shopbetreiber sind, wo Ausfälle des Systems tausende von Shopbetreibern zugleich betreffen würden.  Das macht das Team und die Arbeit wirklich etwas besonderes und es gibt immer wieder neue Herausforderungen die gemeistert werden müssen. Eine Chance zu haben an so vielen Projekten beteiligt zu sein ist nicht überall gegeben und ich würde es ungern missen.

Wie kann man sich deinen Arbeitsalltag vorstellen?

Auf diese Frage gibt es leider keine einfache Antwort, da kein Arbeitstag jemals der gleiche ist wie der vorherige. Es ist eine Abwechslung aus Meetings, E Mails, planen und organisieren von Aufgaben im Team, Architektur und technische Entscheidungen treffen oder komplexe Sachverhalte alleine oder im Team programmieren um voran zu kommen. Natürlich ist der wichtigste Teil das Rubber-Duck-Debugging mit dem Team. 😉

Welche drei Worte beschreiben dich am besten?

Ehrlich, loyal und zielstrebig.

Was macht dir gute Laune?

Ich habe gefühlt jeden 2. Monat eine neue Antwort auf diese Frage, deshalb versuch es einmal mit einer kurzen Liste: Schießen, Angeln, Video Spiele, Sachbücher, Piano/Gitarre, Spieleabende und vieles mehr. Momentan widme ich viel Zeit für Magic the Gathering und Schießen mit Luftpistolen auf. Wobei ich plane irgendwann meine Sachkundeprüfung zu machen um einen Waffenschein zu beantragen. Die Liste wird aber mit Sicherheit weiterhin wachsen. Ich probier einfach zu gerne Sachen aus! Vor einer Weile war es erst das Brotbacken, hier mal ein Bild eines meiner Sauerteigbrote:

Sauerteigbrot von Kevin

Mit welchem Promi würdest du gerne für einen Tag tauschen?

Ich bin nicht so der Typ der Promis verfolgt, aber wie wäre es mit Martin Fowler oder Vaughn Vernon? Dann könnte ich ein paar Kleinigkeiten zu deren Publikationen was die Software Entwicklung angeht hinzufügen die mir dort noch fehlen. Das sind immerhin Promis in meiner Branche!

Du möchtest noch mehr über Kevin erfahren? Dann schau dir den zugehörigen Instagram und Facebook Beitrag an.